Meikayla Moore vom FC Liverpool gelingt im Länderspiel zwischen Neuseeland und den USA ein perfekter Hattrick. Nur leider auf der falschen Seite.
Für Meikayla Moore ist das Spiel gegen die USA ein absoluter Albtraum. - Youtube

Das Wichtigste in Kürze

  • Die neuseeländische Frauen-Nati verliert das Länderspiel gegen die USA 0:5.
  • Einen rabenschwarzen Tag erlebt Liverpool-Spielerin Meikayla Moore.
  • Die 25-Jährige erzielt drei Eigentore innert einer halben Stunde.

Zuerst mit rechts, dann per Kopf und schliesslich mit links: Meikayla Moore schiesst beim Länderspiel gegen die USA einen lupenreinen Hattrick. Für das Kunststück benötigt die 25-jährige Neuseeländerin nur gerade 31 Minuten.

Blöd nur, dass Moore alle drei Tore auf der falschen Seite erzielt. Für die Verteidigerin des FC Liverpool ist der Arbeitstag nach nur gerade 40 Minuten zu Ende. Sie wird in ihrem 50. Länderspiel noch vor der Pause ausgewechselt.

Meikayla Moore
Meikayla Moore erlebt im Spiel gegen die USA einen Albtraum.
Meikayla Moore
Der Neuseeländerin unterlaufen drei Eigentore in einem Spiel.
Meikayla Moore
Die Verteidigerin von Liverpool muss getröstet werden.
Meikayla Moore
In der 40. Minute wird Meikayla Moore ausgewechselt.

Das dreifache Malheur kann ihr Team nicht mehr wettmachen. Neuseeland verliert das Spiel beim «SheBelievesCup» mit 0:5.

US-Legende Ali Krieger schreibt nach der Partie auf Twitter: «Ich bin so stolz auf die US-Auswahl, aber mit dem Herzen bin ich bei Moore. Dieses wunderschöne Spiel kann manchmal grausam sein und der heutige Tag steht nicht für sie! Ich kann mir nicht vorstellen, wie gross der Druck ist, unter dem sie steht, und hoffe, dass sie ok ist.»

Mehr zum Thema:

Twitter Liverpool Hattrick