Urs Fischer kämpft mit Underdog Union Berlin immer noch um die europäischen Plätze. Seine gute Arbeit lässt in der Bundesliga aufhorchen.
Urs Fischer
Urs Fischer, hier mit Bayern-Legende Thomas Müller, ist mit Union in der Bundesliga angekommen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Noch immer ist unklar, wer Adi Hütter bei Eintracht Frankfurt beerben wird.
  • Mit Urs Fischer taucht ein weiterer Kandidat auf, der heiss gehandelt wird.

Das Trainer-Karussell in der Bundesliga nimmt immer mehr Fahrt auf. Zuerst wechselt Marco Rose von Borussia Mönchengladbach zum BVB.

Als Nachfolger holen die «Fohlen» Ex-YB-Meistermacher Adi Hütter von Frankfurt. Und überweisen für den Österreicher über sieben Millionen Franken!

Julian Nagelsmann
Julian Nagelsmann erklärt am Dienstag seinen Wechsel zu Bayern München. - dpa

Am Dienstag setzt Bayern München aber noch einen obendrauf. Für Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann überweist der Rekordmeister über 20 Millionen Franken! Damit muss RB auf Trainersuche, genau wie Bayer Leverkusen – oder eben Eintracht Frankfurt.

Gerardo Seoane
Gerardo Seoane feiert mit YB bereits seinen dritten Meistertitel. - Keystone

Gerardo Seoane wird nach vier Titeln mit YB heiss gehandelt. Doch er ist nicht der einzige Schweizer Trainer, der auf das Karussell aufspringen könnte. Mit Urs Fischer hat ein Landsmann Seoanes auf sich aufmerksam gemacht.

Besteigt Urs Fischer im Sommer auch das Trainer-Karussell?

Mit Union Berlin steigt die FCZ-Ikone 2019 in die Bundesliga auf. Nach Platz elf in der ersten Saison im Oberhaus rangieren die «Eisernen» aktuell auf Rang acht. Und haben sogar die internationalen Plätze im Visier!

Trauen Sie Urs Fischer den Job bei Eintracht Frankfurt zu?

Urs Fischer liefert nicht nur Ergebnisse – er hat bei Union auch einen attraktiven Fussball installiert. Und entwickelt seine Spieler weiter. Auch deshalb ist der zweifache FCB-Meistertrainer in Frankfurt laut «Sportbild» einer der Kandidaten.

Urs Fischer
Urs Fischer hat sich in der Bundesliga einen Namen gemacht. - dpa

Neben Fischer und Seoane werden in Frankfurt auch Roger Schmidt (aktuell Trainer von Mvogo bei Eindhoven) und Jesse Marsch gehandelt.

Letzterer ist allerdings Kronfavorit auf die Nachfolge von Julian Nagelsmann bei RB Leipzig. Der US-Amerikaner trainiert aktuell RB Salzburg – ein Aufstieg innerhalb des Dosen-Konstrukts scheint naheliegend. Laut «Kicker» sind sich die Parteien schon einig.

Seoane, ten Hag und Glasner bei Leverkusen hoch im Kurs

Und Seoane? Da führt die Spur zu Bayer Leverkusen. Dort sei Interims-Trainer Hannes Wolf nur der Ersatzkandidat für die definitive Bosz-Nachfolge.

Seoane
Gerardo Seoande und Erik ten Hag beim Aufeinandertreffen in der Europa League mit YB und Ajax. - Keystone

Als Seoane-Konkurrenten werden laut «Sportbild» Ajax-Trainer Erik ten Hag und Wolfsburgs Oliver Glasner gehandelt. Während ten Hag aber offenbar in Amsterdam bleiben möchte, könnte es den Österreicher Glasner zurück in die Heimat ziehen.

Bei RB Salzburg wäre er Kronfavorit auf die Nachfolge von Jesse Marsch, falls dieser Leipzig zusagt.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München33234694:4275
2.RB Leipzig LogoRB Leipzig32196757:2864
3.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg32176957:3260
4.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund321810469:4458
5.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt331561266:5257
6.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen331491052:3652
7.Union Berlin LogoUnion Berlin331181448:4247
8.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach3312111060:5446
9.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart331212956:5345
10.SC Freiburg LogoSC Freiburg331212951:4945
11.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim3310131050:5340
12.FC Augsburg LogoFC Augsburg331017634:4936
13.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 0532914935:5136
14.Hertha Berlin LogoHertha Berlin338141140:5035
15.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld33817824:5232
16.Werder Bremen LogoWerder Bremen337161034:5331
17.1. FC Köln Logo1. FC Köln33717933:6030
18.FC Schalke 04 LogoFC Schalke 0433323725:8516

Mehr zum Thema:

Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt Julian Nagelsmann Bayer Leverkusen Bayern München Gerardo Seoane RB Leipzig Bundesliga Adi Hütter Franken Kicker Wolf BVB FC Basel FC Zürich BSC Young Boys Trainer Urs Fischer