Paulo Dybala wird wohl nicht bei Juventus Turin bleiben. Nach sieben Jahren wechselt er den Club. Wo er als Nächstes spielen wird, bleibt jedoch unklar.
Juventus Turin
Paulo Dybala wird Juventus Turin verlassen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Zeit bei Juventus Turin wird für Paulo Dybala wohl bald zu Ende sein.
  • Nun buhlen drei Clubs um den Fussball-Star.

Paulo Dybala will Juventus Turin offenbar verlassen. Ende Saison läuft sein Vertrag beim italienischen Rekordmeister aus. Diesen zu verlängern, hat der 28-Jährige wohl nicht im Sinn.

Nun bekundet ausgerechnet Rivale Inter Mailand Interesse am Argentinier. Dasselbe gelte für Tottenham und den FC Barcelona, so «La Gazzetta dello Sport». Wo es Dybala schlussendlich hinzieht, bleibt abzuwarten.

Seit 2015 steht der Argentinier bei Juventus unter Vertrag. Mit dem Club konnte er einige Erfolge feiern. Unter anderem gewann er viermal die italienische Meisterschaft.

Mehr zum Thema:

Inter Mailand FC Barcelona Paulo Dybala