Stürmer Patson Daka verlässt den FC Red Bull Salzburg – er heuert beim FA-Cup-Sieger Leicester City an und wird mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet.
Patson Daka Leicester City
Patson Daka jubelt im Trikot des FC Red Bull Salzburg. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In der nächsten Saison wird Stürmer Patson Daka in der Premier League zu bewundern sein.
  • Leicester City sichert sich die Dienste des 22-Jährigen.
  • Zuletzt lief der sambische Nationalspieler für den FC Red Bull Salzburg auf.

Der Torschützenkönig der abgelaufenen Saison verlässt die österreichische Bundesliga. Patson Daka, Stürmer des FC Red Bull Salzburg, geht ab diesem Sommer für den englischen Klub Leicester City auf Torejagd. Das teilt der Überraschungs-Meister von 2016 mit.

Auf der Insel wird der 22-Jährige mit einem Vertrag bis 2026 ausgestattet. Rund 30 Millionen Franken blättert der diesjährige FA-Cup-Sieger englischen Medien zufolge für den sambischen Internationalen hin. Daka ist somit neuer Rekordabgang der österreichischen Bundesliga.

Der Stürmer absolvierte wettbewerbsübergreifend 125 Partien für den Serienmeister. Dabei erzielte er 68 Tore und bereitete 27 deren vor. Allein in der vergangenen Bundesliga-Spielzeit traf Daka 27 Mal.

Mehr zum Thema:

Red Bull Salzburg Red Bull Franken Leicester City