Der 24-jährige Ousmane Dembélé bleibt laut der spanischen Zeitung «Sport» beim FC Barcelona. Mehrere Clubs bekundeten Interesse am Stürmer.
Ousmane Dembélé
Ousmane Dembélé in Barcelona-Trikot am 4. Dezember 2021. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ousmane Dembélé bleibt laut «Sport» beim FC Barcelona.
  • Dies steht nach langwierigen Verhandlungen fest.
  • Dembélé hätte im Sommer ablösefrei gehen können.

Nach zähen Verhandlungen soll klar sein, für welchen Club Ousmane Dembélé spielen wird, sobald sein Vertrag im Juni 2022 ausläuft. Laut der spanischen Zeitung «Sport» bleibt der 24-jährige Stürmer beim FC Barcelona. Schon in der Altjahrswoche soll er seinen Vertrag unterschreiben.

Der verletzungsgeplagte Franzose weckte das Interesse mehrerer Top-Clubs. Er stand unter anderem mit dem FC Bayern und mit Newcastle United in Kontakt und erwog einen Wechsel. Seine Berater rieten ihm zu einem Transfer. Dembélé entschied sich aber trotzdem dazu, ab bei Barcelona zu bleiben.

Mehr zum Thema:

Newcastle United Bayern München FC Barcelona