Christian Heidel soll nach Informationen der «Bild» als Sportvorstand zu Mainz 05 zurückkehren, wobei Martin Schmidt wohl das Amt als Sportchef übernimmt.
Martin Schmidt
Martin Schmidt wird wohl der nächste Sportdirektor von Mainz 05. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Mainz 05 soll Christan Heidel (57) als neuen Sportvorstand ins Boot holen.
  • Gleichzeitig übernimmt der Walliser Martin Schmidt (53) wohl das Amt als Sportdirektor.

Kehrt Martin Schmidt (53) zu Mainz 05 zurück? Gemäss Informationen der «Bild» wird er das Amt als Sportchef übernehmen. Zwischen 2010 und 2017 war er als Trainer im Verein tätig. Nachdem Schmidt zuletzt Wolfsburg und Augsburg gecoacht hat, wagt er sich nun an das Amt des Sportdirektors.

Christian Heidel im Sportvorstand

Der Wind weht wohl von Christian Heidel her. Dieser wird derzeit als neuer Sportvorstand des Vereins gehandelt. Der 57-Jährige soll laut der «Bild» zu Mainz 05 zurückkehren. Damit würde er sein Amt, welches er von 1992 bis 2016 bei Mainz ausgeführt hat, wiederaufnehmen.

Christian Heidel
Christian Heidel soll sich nach einer Bedenkzeit für die Stelle als Sportvorstand von Mainz 05 entschieden haben. - dpa

Der deutsche Fussballfunktionär soll zuerst um eine Bedenkzeit gebeten haben. Nun ist der Entschluss wohl gefallen.

Bo Svensson als neuer Coach?

Die beiden sind ein eingespieltes Team und müssten zunächst einmal einen neuen Trainer für die Mainzer finden. Trainer Jan-Moritz Lichte soll offenbar noch heute freigestellt werden.

Als Nachfolger für den erfolglosen Coach wird Bo Svensson (41) gehandelt. Der Däne steht derzeit noch beim FC Liefering unter Vertrag. Svensson spielte selbst sieben Jahre lang für die Rheinhessen. Anschliessend übernahm er das Coaching der Nachwuchsabteilung von Mainz 05.

Mehr zum Thema:

TrainerMartin Schmidt