Reiner Calmund (72) hat die 100-Kilo-Grenze geknackt. Um die überschüssige Haut loszuwerden, hat sich die Manager-Legende unters Messer gelegt.
Reiner Calmund
Schon zu seiner Manager-Zeit (hier 2002 im Dienst von Leverkusen, mit Michael Ballack) war Reiner Calmund für seine Körperfülle bekannt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Dank einer Magenverkleinerung hat Reiner Calmund viel Gewicht verloren.
  • Jetzt musste der ehemalige Leverkusen-Manager nochmal in den OP.

Bei Reiner Calmund (72) purzeln seit Monaten die Pfunde! Die Manager-Legende aus der Bundesliga hat sich vor rund einem Jahr einer Magenverkleinerung unterzogen. Über 60 Kilo hat «Calli» mittlerweile verloren, wiegt seit kurzem weniger als 100 Kilo!

Reiner Calmund
Zu seinen «besten Zeiten» wiegt Reiner Calmund rund 180 Kilo. - Keytone

«Ich alter Sack unter 100 Kilo, das ich das noch erleben darf», freut sich Calmund. «Die Operation war die beste Entscheidung, mir geht es fantastisch», schreibt er kürzlich auf Instagram.

Reiner Calmund
Reiner Calmund fühlt sich heute viel besser. - instagram/@rcalmund

Nach dem rasanten Gewichtsverlust musste «Calli» jetzt nochmal unters Messer. In der Uniklinik Bonn lässt sich der 72-Jährige die überschüssige Haut entfernen. Um die «Fettschürze» (O-Ton «Calli») loszuwerden, war eine dreieinhalbstündige Operation nötig.

Reiner Calmund
Reiner Calmund grüsst aus der Uniklinik Bonn.
Reiner Calmund
«Calli» wiegt jetzt weniger als 100 Kilo.

Der Eingriff veläuft ohne Komplikationen, lässt Reiner Calmund ausrichten. Und stellt zwei Schnappschüsse mit dem medizinischen Personal auf sein Insta-Profil. Zur Beobachtung muss er jetzt noch ein paar Tage in der Klinik bleiben.

Mehr zum Thema:

Bundesliga Instagram