Der kroatische Fussball-Nationalspieler Andrej Kramaric lässt seine Zukunft bei der TSG 1899 Hoffenheim offen.
Der Vertrag von Hoffenheims Andrej Kramaric läuft im kommenden Jahr aus. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Der Vertrag von Hoffenheims Andrej Kramaric läuft im kommenden Jahr aus. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Kramaric gilt in Hoffenheim Jahr für Jahr als Verkaufskandidat.

«Schauen wir mal, was passiert. Ich kann nicht exakt die Frage beantworten», sagte der Angreifer nach dem 2:2 gegen Union Berlin beim Streamingdienst DAZN und betonte: «Ich bin immer glücklich hier. Die fünfeinhalb Jahre waren eine tolle Zeit. Wir haben viel erreicht. Die letzte Saison haben wir vielleicht nicht so einen guten Fussball gespielt. Aber dieses Jahr können wir das ändern und uns verbessern.»

Kramaric gilt in Hoffenheim Jahr für Jahr als Verkaufskandidat. Sein aktueller Vertrag läuft 2022 aus, dann ist er ablösefrei. Die EM verlief für Kramaric jedoch enttäuschend, er konnte sich nicht ins Schaufenster stellen. Sein Marktwert wird auf 28 Millionen Euro taxiert. Ob diese Summe in Corona-Zeiten zu erreichen ist, bleibt fraglich.

Mehr zum Thema:

1899 Hoffenheim Coronavirus