Heisses Städte-Duell um den Titel! Vier Spieltage vor Schluss ist der Kampf um den «Scudetto» eine Ausmarchung zwischen Inter Mailand und Milan.
Inter Mailand AC Milan
Leao (AC Milan) schiesst im Spiel gegen Inter Mailand aufs Tor. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Kampf um die Meisterschaft in der Serie A ist spannend.
  • Es ist ein Duell der beiden Mailänder Clubs Inter und Milan.
  • Vier Spieltage vor Schluss führt Milan mit zwei Punkten Vorsprung auf Verfolger Inter.

So spannend war der Kampf um den italienischen Meistertitel im Fussball («Scudetto») lange nicht. Vier Runden vor Schluss trennen die Stadt-Rivalen AC Milan und Inter Mailand gerade mal zwei Punkte.

Wer wird 2022 Meister in Italien?

Am Mittwoch patzte Inter Mailand beim Nachtragsspiel in Bologna und kassierte eine 1:2-Pleite. Die Führung in der Tabelle musste das Team von Trainer Simone Inzaghi wieder dem Stadtrivalen Milan überlassen.

Dabei hatte sich Inter nach einer kurzen schwächeren Phase gefangen und bis zum fatalen Mittwoch eine kleine Serie hingelegt. Darunter der «Big Point» beim Auswärtssieg in Turin gegen Juventus. Rechtzeitig kommt Stürmer Lautaro Martinez (24) wieder in Form. Der Argentinier traf nach einer Durststrecke zuletzt in drei Spielen vier Mal.

Inter Mailand Martinez
Lautaro Martinez von Inter Mailand jubelt nach einem Tor gegen die AS Roma. EPA/MATTEO BAZZI - keystone

Milan kann in der Schlussphase wieder auf Superstar Zlatan Ibrahimovic zählen. Nicht zuletzt dank seiner Präsenz haben die «Rossoneri» das letzte Spiel auswärts bei Lazio noch in einen Sieg gedreht.

Ibrahimovic Milan Inter Mailand
AC Milan und Zlatan Ibrahimovic liefern sich ein Fernduell um den Titel. «Ibra» hier nach einem Zusammenstoss im Spiel gegen Bologna. (AP Photo/Antonio Calanni) - keystone

Die beiden Mailänder Vereine waren zwar schon in der letzten Saison erster und zweiter in der Serie A. Doch Inter hatte am Ende der Meisterschaft 12 Punkte Vorsprung. Und vorher holte sich Rekordmeister Juventus neun Titel in Folge.

In dieser Saison ist alles anders und das Städte-Duell zwischen Inter Mailand und Milan ist eng. In der Meisterschaft gab es im «Derby della Madonnina» ein Remis und ein Sieg von Milan. Das Duell im Cup ging dagegen klar an Inter.

In den letzten vier Runden scheint Inter Mailand das etwas leichtere Programm zu haben. Die «Nerazurri» spielen noch gegen Udinese, Empoli, Cagliari und Sampdoria. Milan muss dagegen noch gegen die stärker einzustufenden Gegner Fiorentina, Verona, Atalanta und Sassuolo ran.

Serie ASpSNUTorePkt
1.AC Milan LogoAC Milan37254866:3183
2.Inter Mailand LogoInter Mailand36234978:3178
3.SSC Neapel LogoSSC Neapel37237771:3176
4.Juventus LogoJuventus36207955:3369
5.Lazio Rom LogoLazio Rom361810872:5362
6.AS Rom LogoAS Rom371711956:4360
7.Fiorentina LogoFiorentina361813556:4759
8.Atalanta Bergamo LogoAtalanta Bergamo3716101165:4759
9.Hellas Verona LogoHellas Verona3714131062:5652
10.FC Turin LogoFC Turin3713131146:3850
11.US Sassuolo LogoUS Sassuolo3713131164:6350
12.Udinese Calcio LogoUdinese Calcio3710131457:5844
13.FC Bologna LogoFC Bologna3711161043:5543
14.FC Empoli LogoFC Empoli379171149:7038
15.Spezia LogoSpezia371021641:6836
16.Sampdoria Genua LogoSampdoria Genua36921642:5933
17.US Salernitana LogoUS Salernitana377201033:7431
18.Cagliari LogoCagliari366191133:6529
19.CFC Genua LogoCFC Genua374171627:5928
20.FC Venedig LogoFC Venedig37623834:6926

Mehr zum Thema:

Zlatan Ibrahimovic Juventus Trainer Serie A Inter Mailand AC Milan