Hannover 96 hat Stürmer Lukas Hinterseer verpflichtet.
Spielt wieder in Deutschland: Ex-HSV-Profi Lukas Hinterseer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Spielt wieder in Deutschland: Ex-HSV-Profi Lukas Hinterseer. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • In 56 Erstliga-Partien erzielte er neun Tore, in der 2. Liga traf Hinterseer in 127 Spielen 50-mal.

Der 30-Jährige wechselt vom südkoreanischen Verein Ulsan Hyundai zu den Niedersachsen und erhält dort einen Zweijahresvertrag, wie der Fussball-Zweitligist mitteilte. Vor seinem Wechsel nach Südkorea spielte der Österreicher in Deutschland für den Hamburger SV, den VfL Bochum und den FC Ingolstadt.

In 56 Erstliga-Partien erzielte er neun Tore, in der 2. Liga traf Hinterseer in 127 Spielen 50-mal. In der vergangenen Woche war Hannovers Topstürmer Marvin Ducksch zu Ligakonkurrent Werder Bremen gewechselt.

Mehr zum Thema:

Werder Bremen HSV VfL Bochum Hyundai Liga