Arsenal verliert am Montag gegen Newcastle und verspielt den Champions-League-Platz. Nach dem Spiel hagelt es Kritik – vor allem Richtung Granit Xhaka.
Granit Xhaka
Granit Xhaka verliert mit Arsenal in Newcastle und kritisiert im Anschluss seine Mitspieler. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der FC Arsenal verliert in Newcastle und verspielt damit wohl die Champions League.
  • Nach dem Spiel spricht Granit Xhaka kritisch über seine Mitspieler.
  • England-Legende Gary Neville bezeichnet Xhaka in der Folge als «Schande».

Der FC Arsenal hat die Qualifikation für die Champions League einen Spieltag vor Schluss nicht mehr in den eigenen Händen. Die «Gunners» verlieren in Newcastle 0:2.

Nach dem Spiel ist die Enttäuschung bei den Londonern gross. Granit Xhaka hält nach dem Spiel mit Worten nicht zurück. Man habe über 90 Minuten überhaupt nicht das umgesetzt, was man sich vorgenommen habe.

Granit Xhaka
Newcastle jubelt, die «Gunners» mit Granit Xhaka sind am Boden: Arsenal verliert 0:2 – die Champions League rückt in weite Ferne. - Keystone

Es sei eine «desaströse Leistung» gewesen. Arsenal habe es so nicht verdient, nächste Saison europäisch zu spielen.

Kritik an Granit Xhaka nach Mitspieler-Kritik

Der Nati-Captain geht sogar so weit, dass er gegen die eigenen Mitspieler schiesst. «Wenn jemand nervös oder nicht bereit ist, soll er auf der Bank oder zuhause bleiben.» Es brauche Spieler mit mehr Mut.

Finden sie die Äusserungen von Granit Xhaka angebracht?

Diese Äusserungen stossen vielerorts auf Unverständnis. Die beiden «Sky»-Experten Gary Neville und Jamie Carragher kritisieren den Schweizer Legionär für dessen Worte.

granit xhaka carragher neville
Die «Sky»-Experten Jamie Carragher (l) und Gary Neville finden die Aussagen von Granit Xhaka nach der Niederlage in Newcastle nicht optimal. - Screenshot Youtube / Sky Sports Football

«Ich hoffe, er ging nicht auf diese jungen Spieler los», kommentiert ManUnited-Legende Gary Neville. Xhaka sei in seiner Arsenal-Zeit zwischendurch selbst «eine Schande» gewesen.

Ex-Liverpool-Spieler Jamie Carragher bläst ins selbe Horn. Der Platz für «starke Worte» sei auf dem Spielfeld, nicht in Interviews. «Ich liebe es, wenn Spieler ehrlich und direkt sind, aber es ist einfach, das zu tun. Er war ein Teil davon», wird Carragher von der «Daily Mail» zitiert.

Tottenham jetzt vor Arsenal

Nach den Niederlagen in Newcastle und im Derby gegen Tottenham fällt Arsenal hinter den Stadtrivalen auf Rang 5 zurück. Die Spurs spielen am finalen Spieltag am Sonntag auswärts gegen Absteiger Norwich, die «Gunners» treffen zu Hause auf Everton.

Premier LeagueSpSNUTorePkt
1.Manchester City LogoManchester City38293699:2693
2.FC Liverpool LogoFC Liverpool38282894:2692
3.Chelsea LogoChelsea382161176:3374
4.Tottenham Hotspur LogoTottenham Hotspur382211569:4071
5.Arsenal LogoArsenal382213361:4869
6.Manchester United LogoManchester United3816121057:5758
7.West Ham LogoWest Ham381614860:5156
8.Leicester City LogoLeicester City3814141062:5952
9.Brighton Hove Albion LogoBrighton Hove Albion3812111542:4451
10.Wolverhampton LogoWolverhampton381517638:4351
11.Newcastle United LogoNewcastle United3813151044:6249
12.Crystal Palace LogoCrystal Palace3811121550:4648
13.Brentford LogoBrentford381318748:5646
14.Aston Villa LogoAston Villa381319652:5445
15.FC Southampton LogoFC Southampton389161343:6740
16.Everton LogoEverton381121643:6639
17.Leeds United LogoLeeds United389181142:7938
18.Burnley LogoBurnley387171434:5335
19.Watford LogoWatford38627534:7723
20.Norwich LogoNorwich38526723:8422

Mehr zum Thema:

Champions League Arsenal Liverpool Granit Xhaka