Dusan Vlahovic will seinen Vertrag bei der AC Florenz definitiv nicht verlängern. Nun wird spekuliert, wann der talentierte Offensiv-Spieler wechselt.
Dusan Vlahovic
Dusan Vlahovic spielt für Florenz in der Serie A. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Dusan Vlahovic hat sich in Florenz zum Shootingstar der Serie A entwickelt.
  • Bereits in diesem Sommer wäre der Serbe beinahe gewechselt.
  • Sicher ist, dass der 21-Jährige spätestens zur neuen Saison weg ist.

In Florenz reift Dusan Vlahovic in der abgelaufenen Saison zum gefährlichen Angreifer heran. Mit seinen konstant guten Leistungen spielt sich der Stürmer ins Rampenlicht der europäischen Spitzenclubs. Deshalb gab der Club bekannt, dass der Serbe seinen 2023 auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern wollte.

Bereits in diesem Sommer sei ein Angebot über 60 Millionen für den 21-Jährigen vorgelegen, berichtet «Firenze Viola». Der Klub liess sein Sturm-Juwel jedoch nicht ziehen.

Geht es um die Namen der möglichen Interessenten für Vlahovic fallen Namen wie Juventus Turin oder Tottenham Hotspur. Klar scheint bereits jetzt zu sein: Ist er weiterhin so fleissig, kann er sich seinen neuen Arbeitgeber aussuchen.

Mehr zum Thema:

Tottenham Hotspur Juventus