Gregor Kobel ärgert bei seinen ersten Trainings beim BVB gleich den Superstar. Erling Haaland sieht zwei seiner Penalty-Versuche abgewehrt.
bvb
Gregor Kobel ist neuer Stamm-Torhüter beim BVB. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Erling Haaland verzweifelt im Training des BVB am Schweizer Goalie Gregor Kobel.
  • Der 23-Jährige zeigt sich als Penalty-Killer.

Erling Haaland ist zurück aus den Ferien! Der umworbene Superstar des BVB absolvierte seine ersten Trainings im Hinblick auf die neue Saison.

Der Norweger lernte dabei sogleich den neuen Stamm-Goalie kennen. Gregor Kobel wechselte aus Stuttgart nach Dortmund und wird unter Marco Rose die Nummer 1 sein.

bvb
Gregor Kobel wechselte von Stuttgart zum BVB.
bvb
Im Training zeigt er seine Elfer-Killer-Spezialitäten.
bvb
Das musste auch Superstar Erling Haaland akzeptieren.
bvb
Gregor Kobel fuhr mit der Schweizer Nati an die EM.

Kaum «Hallo» gesagt – und schon ärgert ihn der neue Torhüter. Denn: Beim Penalty-Training fährt Kobel gleich zweimal seine Pranke aus. Doppel-Parade gegen den Star des Teams!

Kobel gilt bereits aus Stuttgart-Zeiten als Elfer-Killer. Von sieben Versuchen in der letzten Bundesliga-Saison parierte der 23-Jährige zwei.

Auch so wurden die Schwarz-Gelben auf den EM-Fahrer aufmerksam. Beim BVB ist die Schweiz auf der Goalie-Position mit Kobel, Hitz und Bürki nun gleich dreifach vertreten. Letzterer musste zuletzt seine Trikot-Nummer 1 an Neuling Kobel abgeben.

Wen würden Sie beim BVB ins Tor stellen?

Mehr zum Thema:

Ferien BVB