Nach einem 0:8 in der Hinrunde der Bundesliga kassiert Mainz auch im zweiten Spiel gegen Leipzig eine Klatsche. Timo Werner schnürt beim 5:0 einen Dreierpack.
Bundesliga
Keine Chance für Mainz in der Bundesliga gegen RB Leipzig. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • RB Leipzig schlägt Mainz in der Bundesliga gleich mit 5:0.
  • Timo Werner trifft gegen das Team von Natispieler Edimilson Fernandes gleich dreifach.

An den heutigen Gegner aus Leipzig hat der FSV Mainz in dieser Saison der Bundesliga keine guten Erinnerungen. Am 2. November schiesst RB die Rheinhessen gleich mit 8:0 aus dem Stadion!

Die gute Nachricht für die Fans der Mainzer: Am zweiten Spieltag seit der Corona-Zwangspause kann das Beierlorzer-Team eine ähnliche Klatsche verhindern.

Bundesliga
Für die Spieler von Mainz gibt es gegen Leipzig nichts zu lachen.
Bundesliga
Timo Werner (rechts) trifft dreifach für RB Leipzig.
Bundesliga
Dani Olmo und RB Leipzig verbringen einen ruhigen Nachmittag in Mainz.
Bundesliga
In jedem Spiel der Bundesliga an diesem Wochenende wird eine Schweigeminute für die Opfer des Coronavirus abgehalten.

Doch damit enden die guten Ansätze aus dem heutigen Spiel auch schon. Bereits nach elf Minuten bringt Timo Werner die Gäste aus Leipzig in Führung. Vor der Pause erhöhen Poulsen (23) und Sabitzer (36) auf 3:0.

Vorentscheidung nach der Pause

Spätestens mit dem 4:0 durch Timo Werner kurz nach dem Seitenwechsel ist die Partie entschieden. Mainz, bis zur 74. Minute mit dem Schweizer Nati-Spieler Edimilson Fernandes, kann zu keiner Zeit mithalten.

Wer holt sich die Meisterschale in der Bundesliga?

In der Schlussphase schnürt der deutsche Nati-Stürmer Timo Werner seinen Dreierpack. Und trifft zum Endstand von 5:0. Leipzig verteidigt damit Platz drei in der Tabelle der Bundesliga. Mainz befindet sich auf Platz 15 immer noch mitten im Abstiegskampf.

Mehr zum Thema:

Stadion Bundesliga Timo Werner RB Leipzig