Mit einem 6:0-Sieg gegen Hertha Berlin findet RB Leipzig in der Bundesliga in die Erfolgsspur zurück. Wolfsburg kassiert die erste Niederlage in dieser Saison.
RB Leipzig Hertha Bundesliga
RB Leipzig feiert gegen Hertha Berlin in der Bundesliga einen 6:0-Sieg. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • RB Leipzig fertigt Hertha Berlin in der Bundesliga zuhause mit 6:0 ab.
  • Der VfL Wolfsburg kassiert mit einem 1:3 bei Hoffenheim die erste Niederlage.
  • Leverkusen unter Trainer Gerardo Seoane übernimmt vorerst Rang zwei.

Nach dem holprigen Saisonstart unter Neo-Trainer Jesse Marsch kommt RB Leipzig in der Bundesliga langsam in Fahrt. Gegen Hertha Berlin feiern die Bullen mit einem 5:0-Heimsieg den Befreiungsschlag. Es ist erst der zweite Saisonsieg für Leipzig.

Wird Bayern München auch unter Julian Nagelsmann deutscher Meister?

Ein Doppelpack von Christopher Nkunku legte den Grundstein für den klaren Sieg. Yussuf Poulsen, Nordi Mukiele, Emil Forsberg und Amadou Haidara besorgten die weiteren Treffer für Leipzig. Der Red-Bull-Club bleibt damit auf dem zehnten Tabellenplatz.

Ein Erfolgserlebnis darf auch Urs Fischer mit Union Berlin feiern. Die Eisernen feiern dank eines Last-Minute-Treffers einen 1:0-Sieg gegen Arminia Bielefeld. Kevin Behrens bescherte den Berlinern den zweiten Saisonsieg.

Erste Pleite für Wolfsburg in der Bundesliga

Einen Dämpfer muss hingegen der VfL Wolfsburg verdauen. Die bisherige Überraschungsmannschaft der Bundesliga kassiert die erste Saison-Niederlage. Auswärts bei der TSG Hoffenheim verlieren die Wölfe mit 1:3.

Wolfsburg Hoffenheim Bundesliga
Hoffenheim fügt dem VfL Wolfsburg die erste Saison-Niederlage in der Bundesliga zu. - dpa

Damit muss Wolfsburg auch den zweiten Tabellenplatz abgeben. Den übernimmt Bayer Leverkusen unter Ex-YB-Meistercoach Gerardo Seoane. Die Werkself schlägt den FSV Mainz dank eines Treffers von Florian Wirtz mit 1:0.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München971133:822
2.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund972025:1521
3.SC Freiburg LogoSC Freiburg950414:619
4.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen952223:1417
5.Union Berlin LogoUnion Berlin941413:1016
6.RB Leipzig LogoRB Leipzig943220:914
7.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 05944112:913
8.1. FC Köln Logo1. FC Köln932415:1613
9.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg94419:1213
10.Hertha Berlin LogoHertha Berlin945011:2112
11.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim934217:1511
12.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach934210:1211
13.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart923414:1510
14.VFL Bochum LogoVFL Bochum93517:1610
15.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt91359:148
16.FC Augsburg LogoFC Augsburg91535:186
17.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld90455:145
18.SpVgg Greuther Fürth LogoSpVgg Greuther Fürth90816:241

Im Abendspiel könnte Borussia Dortmund den Leverkusenern aber den zweiten Tabellenplatz schon wieder abnehmen. Der BVB trifft auswärts auf Borussia Mönchengladbach.

Mehr zum Thema:

Borussia Mönchengladbach BVB Bayer Leverkusen Gerardo Seoane VfL Wolfsburg Hertha Berlin Emil Forsberg Urs Fischer Trainer BSC Young Boys Gala Bundesliga RB Leipzig