Der Sportvorstand des FC Bayern München, Hasan Salihamidzic, hat sich zu den Spekulationen um ein Interesse des deutschen Fussball-Rekordmeisters an Jung-Nationalspieler Karim Adeyemi nicht geäussert.
Salzburgs Torjäger Karim Adeyemi ist gut in Form. Foto: Krugfoto/APA/dpa
Salzburgs Torjäger Karim Adeyemi ist gut in Form. Foto: Krugfoto/APA/dpa - dpa-infocom GmbH

«Darüber kann ich gar nichts sagen», sagte Salihamidzic vor der Champions-League-Partie der Münchner beim Streamingdienst DAZN. Er kommentiere grundsätzlich Namen nicht, dies sei «auch nicht fair», betonte der 44-Jährige.

Adeyemi hatte zuvor beim 3:1-Sieg seines RB Salzburg gegen den VfL Wolfsburg das 1:0 geschossen. Neben den Bayern sollen auch Borussia Dortmund, RB Leipzig und der FC Liverpool an dem 19 Jahre alten deutschen Nationalspieler interessiert sein.

Mehr zum Thema:

Bayern München BVB VfL Wolfsburg Liverpool RB Leipzig