Die Gruppe regionaler Investoren will ihr Investment in den 1. FC Kaiserslautern erhöhen. Dies teilte der Investor Nardi gegenüber dem SWR Sport Podcast mit.
1. FC Kaiserslautern
Der 1. FC Kaiserslautern erhält finanzielle Unterstützung - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Der 1. FC Kaiserslautern hatte einen holprigen Start in der 3. Liga.
  • Die regionalen Investoren wollen ihr Investment in Zukunft erhöhen.
  • Rund 20 Millionen wurden bereits versprochen.

Der 1. FC Kaiserslautern hatte einen holprigen Start in die neue Saison. Nun haben sie zurück in die Spur gefunden und eine Siegesserie gestartet.

Dies wirkt sich auch positiv auf die Investoren aus. Die Gruppe regionaler Investoren rund um Giuseppe Nardi will ihr Investment in Zukunft erhöhen.

«Ich kann es kaum glauben, dass es so eine überzeugende Wende im sportlichen Bereich gab. Bei den Investoren und dem ganzen Umfeld ist die Freude sehr gross. Es ist auch Erleichterung dabei, dass man doch nicht alles falsch gemacht hat in den letzten Monaten.» Dies teilte der FCK-Investor Nardi in der neuen Folge des SWR Sport Podcasts «Nur der FCK».

1. FC Kaiserslautern
Der 1. FC Kaiserslautern muss sich nach dem Abstieg neu aufstellen. - dpa

Die Investoren haben dem 1. FC Kaiserslautern zu Beginn der Saison laut Nardi einen siebenstelligen Betrag zur Verfügung gestellt. «Der Betrag nähert sich schon den 20 Millionen Euro. Dies wenn ich beziffern würde, was an Sponsoring, Investment und Zusatzleistungen schon versprochen ist, »