Knall beim SCB! Sportchefin Florence Schelling muss den Club verlassen. Nach nur einem Jahr ist bereits wieder Schluss. Auch Alex Chatelain muss gehen.
scb
Florence Schelling ist nicht mehr Sportchefin des SCB. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der SCB stellt Sportchefin Florence Schelling vor die Tür.
  • Und auch Alex Chatelain muss den SCB verlassen.
  • Der Schwede Johan Lundskog wird neuer Cheftrainer der «Mutzen».

Der SCB sorgt für einen Hockey-Knall! Sportchefin Florence Schelling (32) wird Opfer von «Umstrukturierungen», muss den Verein nach nur einem Jahr wieder verlassen.

«Florence Schelling hat in ihrem Jahr beim SCB vieles bewirkt, bringt aber für die kurz- und mittelfristig schwierige Situation des SCB nicht die genügend grosse Erfahrung mit», sagt CEO Marc Lüthi.

«Wir möchten uns bei ihr für ihr grosses Engagement bedanken und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.»

SCB
Florence Schelling (l.) zusammen mit CEO Marc Lüthi.
scb
Die 32-Jährige muss den Verein verlassen.
scb
Mario Kogler kehrt als Cheftrainer zur U20 Elit-Mannschaft von SCB-Future zurück.
scb
Johan Lundskog (l.) wird neuer Cheftrainer des SCB.

Was sagt Schelling zu ihrer Absetzung? Dass die 32-Jährige wenig Erfahrung mitbringt, wusste der SCB nämlich schon vor der Verpflichtung. Sie schweigt. Unter den Parteien sei Stillschweigen vereinbart worden.

Verstehen Sie die Entscheidung des SCB?

Wer Schellings Nachfolger – oder gibts wieder eine Frau? – wird, ist derzeit noch offen. Die Stelle wird aber neu besetzt.

Die Berner teilen mit: «Die Position des Verantwortlichen für den Profisport wird neu besetzt, jene der Strategie-Verantwortung fällt weg. Die Entscheidungsträger beim SCB sind zum Schluss gekommen, dass in Anbetracht der sportlichen Lage des SCB auf Ebene Sportchef höchste Fachkompetenz gefordert ist, um den SCB so rasch wie möglich wieder in erfolgreichere Bahnen lenken zu können.»

Dies, weil in der kommenden Saison viele Verträge auslaufen und man den Umbau der Mannschaft «auf bestmöglichem Niveau» weiter vorantreiben wolle.

Auch Schellings Vorgänger und bisheriger Assistenztrainer von Mario Kogler, Alex Chatelain (43), muss gehen. Ihm wurde vor einem Jahr Schelling vor die Nase gesetzt.

Johan Lundskog neuer SCB-Trainer

Zudem geben die «Mutzen» bekannt, dass Johan Lundskog neuer Trainer wird. Mario Kogler, der aktuelle Headcoach ad interim, kehrt wie erwartet als Cheftrainer zur U20 Elit-Mannschaft von SCB Future zurück.

Der SCB steht in der nächsten Saison vor einer grossen Herausforderung. «Es laufen 13 Verträge aus. Ziel ist es, den SCB wieder auf Kurs bringen und in drei Jahren wieder unter den Top 4 zu sein», sagt CSO Raeto Raffainer.

Mehr zum Thema:

Trainer SCB