Der SCB landet einen Transfer-Coup! Von Fribourg stösst Reizfigur Chris DiDomenico nach Bern. Der Kanadier unterschreibt für die nächsten beiden Jahre.
SCB
Chris DiDomenico wechselt von Fribourg zum SCB. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Topscorer Chris DiDomenico verlässt Fribourg-Gottéron nach nur 1,5 Jahren.
  • Der Kanadier unterschreibt ausgerechnet beim SCB!

Der SCB verpflichtet Chris DiDomenico von Erz-Rivale Fribourg-Gottéron! Der 32-jährige Center unterschreibt bei den «Mutzen» für die nächsten zwei Jahre.

Damit sind bei den Bernern für nächste Saison vier (Conacher, Daugavins, Kahun) der neu fünf oder sechs Ausländerpositionen besetzt.

Kann Chris DiDomenico dem SCB weiterhelfen?

Sportchef Andrew Ebbett sagt zum Wechsel: «Chris DiDomenico hat seine Qualitäten eindrücklich bewiesen. Er ist eine starke Leaderfigur auf und neben dem Eis. Chris DiDomenico spielt mit Emotionen und grossem Kampfgeist. Das ist genau, was wir in unserem Team wollen.»

Erst im Februar 2020 wechselte der Kanadier von den SCL Tigers zu den Drachen. In 279 National-League-Spielen erzielte der Center 254 Skorer-Punkte (72 Tore / 182 Assists). Bei Fribourg war er Topscorer in der laufenden Saison.

Mehr zum Thema:

Andrew Ebbett SCL Tigers SCB