Der HCD kassiert in der National League eine bittere 1:5-Heimklatsche gegen die ZSC Lions. Liga-Schlusslicht Ajoie ist auch gegen den EHC Biel chancenlos.
National League HCD ZSC
Gilles Senn (HC Davos) muss gegen die ZSC Lions in der National League mehrfach hinter sich greifen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der HCD geht zuhause gegen die ZSC Lions gleich mit 1:5 unter.
  • Im Tatzenderby feiert der SCB einen Last-Minute-Zittersieg gegen Langnau.
  • Schlusslicht Ajoie kommt gegen Biel mit 1:4 unter die Räder.

Der HCD verliert in der National League zunehmend den Anschluss an die Tabellenspitze. Die Bündner gehen am Sonntag gegen die ZSC Lions zuhause mit 1:5 unter. Der EHC Biel kommt zu einem 4:1-Auswärtssieg gegen Ajoie.

Schon im ersten Drittel sorgen die Gäste am Sonntag in Graubünden für klare Verhältnisse. Kyen Sopa trifft nach 6:48 Minuten zum 1:0 für die Löwen. Und Sven Andrighetto erhöht in Unterzahl noch vor Drittelende auf 2:0.

HCD ZSC National League
Matej Stransky (HC Davos) gegen Sven Andrighetto (ZSC Lions) in der National League. - keystone

Im Mitteldrittel sorgt Maxim Noreau mit dem 3:0 für den einzigen Treffer. Im Schlussdrittel sorgt John Quenneville mit einem Doppelpack innert einer Minute für die Entscheidung. Dem HCD gelingt durch Andres Ambühl nur der Ehrentreffer.

Ajoie in der National League weiter abgeschlagen

Der EHC Biel macht mit dem Liga-Schlusslicht Ajoie kurzen Prozess. Elvis Schlapfer und Toni Rajala sorgen für die 2:0-Führung nach zwei Dritteln. Dario Rohrbach verkürzt, ehe Michael Hugli auf 3:1 erhöht. Robin Grossmann trifft in der Schlussminute zum 4:1-Endstand.

Einen Sieg in letzter Minute feiert unterdessen der SCB im Tatzenderby: Bis kurz vor Schluss liegen die Berner in Langnau mit 1:2 zurück. Dann trifft Dominik Kahun zum Ausgleich. In der Overtime sorgt Ramon Untersander mit einem Blitztor für den 3:2-Sieg der Mutzen.

Mehr zum Thema:

Sven Andrighetto EHC Biel Liga SCB National League HC Davos ZSC