Durch eine starke Willensleistung und der nötigen Effizient besiegt Ambri Piotta den EV Zug auswärts mit 3:2.
EV Zug
Heute ist in der National League der EV Zug auf HC Ambri Piotta getroffen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ambri Piotta gewinnt auswärts beim EV Zug mit 3:2.
  • Dabei agieren die Tessiner äusserst gnadenlos in der Offensive und halten hinten dicht.
  • Ambri beendet damit eine Negativ-Serie von sechs Niederlagen in Folge.

Mit einer starken Defensiv-Leistung und aussergewöhnlicher Effizienz holt sich Ambri Piotta einen 3:2-Auswärtssieg in Zug. Damit gelingt den Tessinern nach sechs Niederlagen in Folge der erhoffte Befreiungsschlag.

EV Zug
Ambri Piotta hält mit vereinten Kräften dagegen und erzielt sogar das Führungstor gegen den EV Zug. - keystone

Das zuletzt formschwache Ambri kommt gut ins Spiel, hält gegen den Tabellenführer dagegen. Brendan Perlini markiert in der 8. Minute nach einem schnellen Angriff sogar das Führungstor für die Tessiner.

Im Anschluss macht der EV Zug aber gehörig Druck und kommt zu drei Überzahlsituationen in zehn Minuten. Durch geschicktes Boxplay verhindert Ambri aber den Ausgleichstreffer und rettet die Führung in die erste Pause.

EV Zug: Effiziente Tessiner bringen den Liga-Krösus zu Fall

Im Mitteldrittel dominieren die Zuger weiter auf dem Eis. Schliesslich erzielt Dario Allenspach (29') den längst fälligen und verdienten 1:1-Ausgleichstreffer.

EV Zug
EV Zug beisst sich an der Tessiner-Defensive die Zähne aus. - keystone

Doch der HCAP glänzt mit Effizienz: Den einzig nennenswerten Angriff verwertet Giacomo Dal Pian (38') zur erneuten Auswärtsführung.

Der letzte Abschnitt ist quasi eine Kopie der vorangegangenen. Während der EVZ verzweifelt versucht ein weiteres Tor zu erzielen, treffen nur die Tessiner. Doppeltorschütze Giacomo Dal Pian (57') macht mit dem 3:1 aus Sicht der Gäste alles klar.

Santeri Alatalo (60') trifft in der letzten Minute noch für die Hausherren zum 2:3. Doch das Tor kommt zu spät und ändert nichts am Endergebnis.

Schafft Ambri-Piotta den Sprung in die Pre-Playoffs?

Ambri sichert sich damit wichtige Punkte für die Pre-Playoffs und nähert sich dem SC Bern. Die Mutzen stehen nur noch mit einem Punkt Vorsprung auf einem Qualifikationsrang.

Allerdings haben die Hauptstädter drei Spiele weniger absolviert als die Tessiner.

Mehr zum Thema:

Ambri Piotta EVZ Playoffs SCB EV Zug Liga