Die Canadiens de Montréal bereiten sich schon wieder auf die nächste Saison vor. Dabei wird kanadische Verteidiger Cody Goloubef neu mit von der Partie sein.
Goloubef Canadiens de Montréal
Der Kanadier Cody Goloubef bei einem Einsatz an Olympia 2018 gegen die Schweiz. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Mittwoch beginnt bei den Canadiens de Montréal die Vorbereitung der neuen NHL-Saison.
  • Im Team dabei wird testweise auch Verteidiger Cody Goloubef sein.
  • Der 31-Jährige weist 160-NHL-Spiele Erfahrung auf, spielte zuletzt aber in der AHL.

Am kommenden Sonntag eröffnen die Canadiens de Montréal mit einem Testspiel gegen die Maple Leafs die NHL-Vorsaison. Dabei kann sich das Team auf die Unterstützung von Cody Goloubef freuen. Der 31-Jährige schliesst sich der Mannschaft ab Mittwoch, an dem auch das Vorbereitungscamp beginnt.

Goloubef wird das Team erstmal probeweise verstärken. Mit guten Leistungen in den Trainings und Vorbereitungsspielen will sich der Routinier für einen Vertrag in Montréal empfehlen. In seiner Karriere kommt der Kanadier bisher auf 160 NHL-Spiele für Columbus, Colorado, Ottawa und Detroit.

In der letzten Saison war er für die Belleville Senators in der AHL im Einsatz. Dort gelangen ihm in 31 Spielen sechs Punkte (vier Tore und zwei Assists). Im Sommer lief der Vertrag aber aus. Nun will sich Cody Goloubef bei den Canadiens de Montréal nochmal für einen NHL-Vertrag aufdrängen.

Mehr zum Thema:

Columbus NHL