Der SC Bern hat einen neuen Sportchef gefunden. Auf Florence Schelling folgt bei den «Mutzen» mit Andrew Ebbett ein ehemaliger Spieler.
sc bern sportchef
Andrew Ebbett (r) wird beim SC Bern Sportchef. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Andrew Ebbett wird neuer SCB-Sportchef und damit Nachfolger von Florence Schelling.
  • Der Kanadier spielte zwischen 2015 und 2020 bei den Bernern.

Neuer Sportchef für den SC Bern! Andrew Ebbett (38) übernimmt bei den «Mutzen» das Amt der kürzlich entlassenen Florence Schelling (32). Ihr sagte SCB-Boss Marc Lüthi damals mangelnde Erfahrung für das Sportchef-Amt nach.

Ist Andrew Ebbett der richtige Sportchef für den SCB?

Andrew Ebbett wird nun während einer Saison von Sportdirektor Raeto Raffainer in die Rolle des Sportchefs eingeführt. Man habe sich bewusst dazu entschieden, jemanden einzustellen, der mit der SCB-Philosophie vertraut ist.

SCB
Florence Schelling (l.) zusammen mit CEO Marc Lüthi. Sie wurde kürzlich als Sportchefin entlassen.
scb
Andrew Ebbett wird Nachfolger von Florence Schelling.
scb
Mario Kogler kehrt als Cheftrainer zur U20 Elite-Mannschaft von SCB-Future zurück.
scb
Johan Lundskog (l.) wird neuer Cheftrainer des SCB.

«Wir haben mit mehreren Kandidaten ausführliche Bewerbungs-Gespräche geführt. Andrew Ebbett hat sich dabei als bester unter sehr guten Anwärtern herausgestellt. Sein Eishockey-Fachwissen und seine Persönlichkeit werden die Sportabteilung bereichern und gut ergänzen», sagt Sportdirektor Raeto Raffainer.

SCB
Andrew Ebbett holte mit dem SCB drei Meistertitel. Jetzt heuert er in der Hauptstadt als Sportchef an. - Keystone

Andrew Ebbett spielte zwischen 2015 und 2020 beim Hauptstadt-Club. Dabei holte er drei Meistertitel. Seine neue Stelle wird Ebbett am 1. Juni antreten.

Mehr zum Thema:

Andrew Ebbett SCB