Die zweite Runde des Omega European Masters in Crans-Montana konnte nach einem langen Unterbruch wegen eines Gewitters am Freitag nicht zu Ende gespielt werden.
european masters
Der Engländer David Horsey an den European Masters in Crans-Montana. - Keystone

Der Spielbetrieb am traditionsreichen Schweizer Golfturnier wird am Samstagmorgen fortgesetzt.

Zum Zeitpunkt des Abbruchs wegen Dunkelheit am Freitagabend hatten die gemeinsam führenden Alejandro Cañizares aus Spanien und Thriston Lawrence aus Südafrika 13 respektive 14 Löcher absolviert.

Die beiden Thurgauer Profis Joel Girrbach und Benjamin Rusch konnten ihre Runde beenden. Mit je 136 Schlägen (4 unter Par) haben sie den Cut für die beiden Finalrunden geschafft. Gute Chancen hat auch der Amateur Maximilien Sturdza. Er hat jedoch erst die Hälfte der zweiten Runde gespielt.