Bayer Leverkusen schwächelt in diesem Jahr weiter. In Augsburg rettet sich das Team zu einem 1:1-Remis. Am Donnerstag steht das Europa-League-Rückspiel an.
Leverkusens Jeremie Frimpong (l) und Augsburgs Andre Hahn im Zweikampf um den Ball. Foto: Tom Weller/dpa
Leverkusens Jeremie Frimpong (l) und Augsburgs Andre Hahn im Zweikampf um den Ball. Foto: Tom Weller/dpa - dpa-infocom GmbH
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Bayer Leverkusen kommt bei Augsburg nur zu einem Remis.
  • Der Werkself gelingt der Ausgleich erst tief in der Nachspielzeit.
  • Am Donnerstag empfängt die Bosz-Truppe YB zum EL-Rückspiel.

Die Rheinländer retteten sich dank Edmond Tapsoba beim FC Augsburg in der vierten Minute der Nachspielzeit noch zu einem 1:1 (0:1). Ein Dämpfer um Kampf um die Champions League war das Unentschieden aber trotzdem.

Der FCA blieb auch im 20. Versuch der Fussball-Bundesliga sieglos gegen die Werkself. Florian Niederlechner war Nutzniesser von Lombs Fauxpas, die die frühe Führung reichte nicht (5. Minute).

FC Augsburg Bayer Leverkusen
Florian Niederlechner jubelt über seinen Treffer zum 1:0 für Augsburg im Spiel gegen Bayer Leverkusen. - dpa

Augsburg musste sich vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw im Abstiegskampf mit einem Remis begnügen. Leverkusens Rückstand auf einen Königsklassen-Platz beträgt nach nur drei Siegen aus den jüngsten 13 Pflichtspielen bereits fünf Punkte.

Der Druck für Bayer-Coach Peter Bosz, der in Leverkusen vor zwei Jahren auf den aktuellen Augsburg Trainer Heiko Herrlich folgte, vergrössert sich trotzdem weiter.

YB BAyer Leverkusen
Leverkusen-Coach Peter Bosz im Gespräch mit YBs Miralem Sulejmani. - keystone

Wie am Donnerstag in der Europa League bei der 3:4-Niederlage in Bern, als Leverkusen nach einem 0:3-Pausenrückstand aufdrehte, kam die Werkself auch in Augsburg druckvoller aus der Kabine.

Vor allem angetrieben von Moussa Diaby auf dem linken Flügel schafften die Gäste es wiederholt vors Tor. Doch Augsburg verhinderte mit viel Einsatz den Ausgleich. Bei den eigenen Kontern fehlte die Präzision.

Am Donnerstag um 21 Uhr empfängt Leverkusen YB zum Rückspiel des Europa-League-Sechzehntelfinals.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Bayer LeverkusenChampions LeagueFC AugsburgBundesligaJoachim LöwTrainerPeter BoszEuropa LeagueBSC Young Boys