Englands Nationaltrainer Gareth Southgate hat Joachim Löw zum Ende der 15-jährigen Amtszeit als Fussball-Bundestrainer gratuliert.
Englands Nationaltrainer Gareth Southgate (l) und Deutschlands Bundestrainer Joachim Löw umarmen sich nach dem Spiel. Foto: John Sibley/POOL Reuters/dpa
Englands Nationaltrainer Gareth Southgate (l) und Deutschlands Bundestrainer Joachim Löw umarmen sich nach dem Spiel. Foto: John Sibley/POOL Reuters/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • «Natürlich ist das heute ein grosses Ergebnis.

«Er hatte eine unglaubliche Karriere mit Deutschland und es ist beeindruckend, was er geleistet hat», sagte der 50-Jährige nach dem 2:0-Sieg im EM-Achtelfinale gegen Deutschland. Für die Three Lions war es der erste Sieg gegen die DFB-Auswahl in einem K.o.-Spiel bei einem grossen Turnier seit 55 Jahren.

«Natürlich ist das heute ein grosses Ergebnis. England hat es seit 1966 nicht mehr geschafft, Deutschland in einem K.o.-Spiel zu besiegen», sagte Southgate. «Diese Spieler sind dabei, Geschichte zu schreiben. Wir waren noch nie in einem EM-Finale. Sie haben immer noch die Chance, etwas Spezielles zu erreichen.» Im EM-Viertelfinale trifft sein Team nun am Samstag in Rom auf Schweden oder die Ukraine. Das Finale findet am 11. Juli im heimischen Wembley-Stadion statt.

Mehr zum Thema:

Joachim Löw Stadion DFB