Der Snooker-Weltranglistenerste Ronnie O'Sullivan (46) hat bei der Weltmeisterschaft in Sheffield (England) das Halbfinale erreicht.
Steht bei der WM in Sheffield im Halbfinale: Ronnie O'Sullivan.
Steht bei der WM in Sheffield im Halbfinale: Ronnie O'Sullivan. - Isaac Parkin/PA Wire/dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Ronnie O'Sullivan (46) steht zum 13. Mal in einem WM-Halbfinal.
  • Der Snooker-Star gewinnt gegen den Schotten Stephen Maguire mit 13:5.
  • Titelverteidiger Mark Selby (38) ist bereits ausgeschieden.

Ronnie O'Sullivan (46) mit dem Spitznamen «The Rocket» setzte sich souverän mit 13:5 gegen den Schotten Stephen Maguire durch. Und erreichte damit bereits sein 13. Halbfinale im Crucible Theatre.

Titelverteidiger Selby bereits ausgeschieden

«Das ist unglaublich. Ich liebe es immer noch, hier zu spielen». Dies sagte O'Sullivan nach dem deutlichen Erfolg im Viertelfinal.

Die anderen drei Halbfinalisten werden im weiteren Verlauf des Mittwochs ermittelt. Der Titelverteidiger Mark Selby (38) aus England ist in diesem Jahr bereits aus dem Turnier ausgeschieden.