Heidi Diethelm Gerber verpasst mit der Sportpistole über 25 m den Final bei Olympia 2021. In Rio 2016 holte sich die Ostschweizerin in der Disziplin Bronze.
Heidi Diethelm  Olympia 2021
Heidi Diethelm Gerber verpasst im Pistolenschiessen an Olympia 2021 die Finalqualifikation. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Pistolenschützin Heidi Diethelm Gerber verpasst bei Olympia den Final-Einzug.
  • Die Bronzemedaillen-Gewinnerin von Rio scheitert in der Qualifikation

Pistolenschützin Heidi Diethelm Gerber kann sich am zweiten Quali-Tag bei Olympia 2021 nicht entscheidend verbessern. Damit verpasst sie mit der Sportpistole über 25 m den Final der Top 8.

Nach dem 19. Zwischenrang aus dem Präzisionsschiessen gestern, verbesserte sie sich heute beim Schnellfeuer-Programm zwar etwas, doch es reichte nicht. Die letzte Passe war erneut Diethelm Gerbers schlechteste. Sie beendete den Wettkampf auf Platz 22.

heidi diethlem gerber bronzemedaille
Heidi Diethelm Gerber holte in Rio mit der Sportpistole über 25 m die Bronzemedaille. Bei Olympia 2021 schafft es die Ostschweizerin nicht in den Final der Top 8 (Archiv). - Keystone

Heidi Diethelm Gerber gewann bei den letzten Olympischen Spielen in Rio als erste Schweizer Schützin überhaupt eine Medaille. Im Jahr 2016 gab es die Bronzemedaille. Das Ausscheiden in der Qualifikation in Tokio ist für die Ostschweizerin sicherlich eine Enttäuschung. Es war ihr letzter internationaler Wettkampf.

Mehr zum Thema:

Olympia 2021