Für Caeleb Dressel (25) ist die Schwimm-WM bereits zu Ende. Das US-Team teilt mit, dass der Superstar aus medizinischen Gründen auf weitere Starts verzichtet.
Caeleb Dressel
Caeleb Dressel verzichtet auf weitere Stars an der Schwimm-WM. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Caeleb Dressel hat an der diesjährigen Schwimm-WM bereits zwei Goldmedaillen geholt.
  • Eine weitere wird definitiv nicht dazu kommen.
  • Der 25-Jährige zieht sich aus medizinischen Gründen von den Wettkämpfen zurück.

Rückschlag für das US-Team an der Schwimm-WM in Budapest: Superstar Caeleb Dressel verzichtet auf weitere Starts an den diesjährigen Wettkämpfen.

Am Dienstag teilte der 25-Jährige mit, dass er auf die Teilnahme beim Halbfinal über 100 Meter Freistil verzichtet. Sein Team verlautete, dass er nach Rücksprache mit der medizinischen Abteilung nicht mehr an der Weltmeisterschaft antreten werde.

Dressel gilt als der neue Michael Phelps im amerikanischen Team. An den ersten beiden WM-Tagen gewann er mit der 4x100-m-Freistilstaffel und über 50 Meter Schmetterling Gold. Der Schwimmer aus Florida ist zudem siebenfacher Olympiasieger.

Mehr zum Thema:

Olympia 2022