Alt-Ständerat Kurt Schüle ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Der Schaffhausner sass jahrzehntelang für die FDP im Bundeshaus.
Schuele
Der Alt-Ständerat der FDP Kurt Schüle (rechts). - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Kurt Schüle ist im Alter von 78 Jahren gestorben.
  • Der Schaffhausner FDP-Ständerat präsidierte zuletzt die Finanzkommission.

Der frühere Schaffhauser FDP-Ständerat Kurt Schüle ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren, wie die FDP Schweiz am Mittwoch über Twitter mitteilte.

Schüle startete seine politische Karriere im Stadtparlament von Schaffhausen. Von 1972 bis 1986 war er Mitglied des Grossen Rates. 1979 wurde er in den Nationalrat gewählt, 1991 wechselte er in den Ständerat.

Dort präsidierte er zuletzt die Finanzkommission, zudem war er Mitglied der Sicherheitspolitischen Kommission. Zudem auch der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen, der Staatspolitischen Kommission und der Verfassungskommission.

Mehr zum Thema:

Nationalrat FDP Twitter Ständerat