Die Regierungen Schwedens und Finnlands sprechen am Dienstag unmittelbar vor dem Nato-Gipfel mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über ihre Anträge auf Aufnahme in die Militärallianz.
Nato-Logo
Nato-Logo - AFP/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ankara blockiert als Nato-Mitglied bislang die Beitrittsgesuche der beiden nordischen Länder..

An dem Treffen zwischen Erdogan, der schwedischen Ministerpräsidentin Magdalena Andersson und dem finnischen Präsidenten Sauli Niinistö in Madrid wird auch Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg teilnehmen.

Ankara blockiert als Nato-Mitglied bislang die Beitrittsgesuche der beiden nordischen Länder. Es wirft ihnen insbesondere vor, Mitgliedern der in der Türkei verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) Schutz zu gewähren. Der Nato-Gipfel findet am Mittwoch und Donnerstag in Madrid statt. Vor dem eigentlichen Gipfeltreffen kommen die Staats- und Regierungschefs der Nato-Länder am Dienstagabend auf Einladung des spanischen Königs Felipe VI. zu einem Dinner im Königspalast zusammen.

Mehr zum Thema:

Recep Tayyip Erdogan Jens Stoltenberg NATO