Palästinenserpräsident Mahmud Abbas kommt heute zu einem Besuch nach Berlin.
Mahmud Abbas
Mahmud Abbas - AFP/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Nahost-Friedensprozess liegt derzeit brach..

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt Abbas am Vormittag (10.45 Uhr) im Bundeskanzleramt. Bei dem Gespräch stehen neben bilateralen Fragen auch die aktuelle Lage in den Palästinensergebieten sowie der Nahost-Friedensprozess und regionale Themen im Mittelpunkt.

Der Nahost-Friedensprozess liegt derzeit brach. Die Bemühungen um eine Lösung des Nahost-Konflikts dauern seit Jahrzehnten an und waren immer wieder von Rückschlägen geprägt. Ein von US-Präsident Donald Trumps Schwiegersohn Jared Kushner in Teilen vorgelegter Friedensplan wurde von den Palästinensern bereits weitgehend abgelehnt. Er sieht eine Abkehr von der Zwei-Staaten-Lösung vor, die bislang als Grundlage der internationalen Bemühungen um Frieden in der Region galt.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Mahmud AbbasAngela MerkelJared Kushner