Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) hat in einem Brief an die Belegschaft seines Ministeriums sein Nein zu Steuererhöhungen bekräftigt.
FDP-Chef Lindner
FDP-Chef Lindner - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Finanzminister will «fiskalische Freiräume» schaffen.

Auf den Verzicht habe sich die Ampel-Koalition richtigerweise verständigt, heisst es in dem Weihnachtsbrief, aus dem das in Düsseldorf erscheinende «Handelsblatt» am Mittwoch zitierte. Sein eigener Ehrgeiz reiche aber über diese Vereinbarungen hinaus.

«Meine Ambition ist grösser», schrieb Lindner dem Bericht zufolge in dem Brief. Der Finanzminister will demnach nach eigenen Worten «fiskalische Freiräume schaffen, um an der Entlastung der Mitte der Gesellschaft arbeiten zu können».

Mehr zum Thema:

Christian Lindner