Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat in New York UN-Generalsekretär António Guterres getroffen.
kramp karrenbauer
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer. - POOL/AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Bundesverteidigungsministerin trifft Guterres in New York.

Kramp-Karrenbauer sagte am Dienstag im Anschluss an das Gespräch, sie habe mit Guterres «ausgiebig und intensiv» unter anderem über die deutsche Beteiligung an der UN-Stabilisierungsmission Minusma in Mali gesprochen. Am Freitag waren in dem afrikanischen Krisenland zwölf Bundeswehrsoldaten bei einem Anschlag verletzt worden.

Ein weiteres Thema bei dem Treffen mit Guterres war die Lage in Afghanistan, wie Kramp-Karrenbauer sagte. Dabei sei es darum gegangen, «wie es dort weitergeht, nachdem die Truppen abgezogen sind».

Beobachter warnen, dass die radikalislamischen Taliban nach dem Abzug der USA und ihrer Nato-Partner wieder die Macht am Hindukusch erobern könnten. Kramp-Karrenbauer wird am Mittwoch in Washington US-Verteidigungsminister Lloyd Austin und den Nationalen Sicherheitsberater von US-Präsident Joe Biden, Jake Sullivan, treffen.

Mehr zum Thema:

Joe Biden Anschlag Taliban NATO