Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bricht am Sonntag zu seiner ersten Afrika-Reise seit seinem Amtsantritt auf.
Kanzler Scholz
Kanzler Scholz - AFP

Das Wichtigste in Kürze

  • In Niger besucht Scholz am Dienstag auch Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr..

Er besucht dabei bis Dienstag Senegal, Niger und Südafrika. Laut Bundesregierung geht es bei Treffen mit Regierungsvertretern der drei Länder um Wirtschaftsbeziehungen, Sicherheitspolitik und Klimaschutz. In Senegals Hauptstadt Dakar wird Scholz am Sonntag zunächst mit Präsident Macky Sall zusammenkommen.

In Niger besucht Scholz am Dienstag auch Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr. Sie engagieren sich dort bei der Ausbildung der nigrischen Streitkräfte für den Kampf gegen Dschihadisten. Scholz wird bei der Afrika-Reise von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Die Schwerpunkte liegen hier nach Angaben aus der Bundesregierung auf dem Maschinen- und Anlagenbau, der Umwelttechnik und der Logistik.

Mehr zum Thema:

Maschinen