Im Zoo in Hannover sind Ende August fünf kleinen Wasserschweinchen zur Welt gekommen. Laut einer Zoo-Sprecherin tollen sie bereits fröhlich durchs Gehege.
Der Wasserschwein-Vater Anton kuschelt seinen Nachwuchs. Foto: Zoo Hannover/dpa
Der Wasserschwein-Vater Anton kuschelt seinen Nachwuchs. Foto: Zoo Hannover/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Zoo Hannover haben die Wasserschweine Anton und Pünktchen Nachwuchs bekommen.
  • Ende August kamen zwei Männchen und drei Weibchen zur Welt.

Die Wasserschweine im Zoo Hannover haben Nachwuchs bekommen. Die Fünflinge spielen laut einer Zoo-Sprecherin fröhlich im Gehege. Seit kurzem erkunden die Babys ihr Gehege, wie die Zoo-Sprecherin am Donnerstag mitteilte.

Wasserschweinchen Zoo Hannover
Die Eltern Anton und Pünktchen kümmern sich prima um die Fünflinge. - zoo-hannover.de

Demnach kümmern sich die Eltern Anton und Pünktchen gut um ihren Nachwuchs, der munter über die Anlage flitzt. Die zwei Männchen und drei Weibchen kamen Ende August zur Welt und wiegen inzwischen rund zwei Kilogramm. Bereits kurz nach der Geburt konnten die Jungtiere laufen und schwimmen, so die Sprecherin.

Wasserschweine stammen aus Südamerika. Sie besitzen kleine Schwimmhäute zwischen den Zehen und ernähren sich hauptsächlich von Wasserpflanzen, Gras und Baumrinde. Dem Zoo zufolge trinken Jungtiere etwa zwei Monate lang Milch bei ihrer Mutter, dann müssen sie sich selbst versorgen.

Wasserschweine Zoo Hannover
Die Fünflinge trinken etwa zwei Monate lang Muttermilch, meinte der Zoo. - zoo-hannover.de

Ausgewachsene Tiere können bis zu 70 Kilo wiegen. In Zoos oder Tierparks werden sie bis zu zwölf Jahre alt.

Mehr zum Thema:

Mutter