Dank Sylvester Stallone gibt es die «The Expendables»-Filmreihe. Nach «The Expendables 4» ist für den «Rocky»-Darsteller jedoch Schluss.
Sylvester Stallone
Schauspieler Sylvester Stallone hört nach «The Expendables 4» auf. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Sylvester Stallone rief 2010 die «The Expendables»-Filmreihe ins Leben.
  • Nach «The Expendables 4» ist nun Schluss.
  • Dies verkündet der 75-Jährige via Instagram.

Ein potenzieller fünfter Teil von «The Expendables» müsste ohne Sylvester Stallone auskommen. Denn der Schauspieler verkündete seinen Fans via Instagram, dass nach «The Expendables 4» Schluss ist.

Bei den «The Expendables» handelt es sich um ein US-amerikanisches Ensemble-Action-Thriller-Franchise. Die Filmreihe startete laut «Filmstarts» 2010 und wurde von Sylvester Stallone geschrieben.

Im Insta-Video betont der 75-Jährige, was ihm an der Arbeit an den «The Expendables»-Filmen gelegen habe. Es ging ihm dabei vor allem um «Herz, Energie und Humor».

Ausserdem liegt ihm die Verbindung mit seinen Fans am Herzen: «Es geht darum, sich mit dem Publikum zu verbinden. Auf eine Art, dass sie sich mit welcher Mission auch immer und mit den Figuren identifizieren können».

«The Expendables 4» wurde noch kein offizieller Titel vergeben. Ebenfalls ist noch nicht klar, wann mit dessen der Start gerechnet werden kann.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Instagram Energie Sylvester Stallone