Nächstes Jahr beginnen die Dreharbeiten einer neuen Mafia-Serie. Sylvester Stallone und Taylor Sheridan sind beide mit von der Partie.
Sylvester Stallone
Sylvester Stallone - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Sylvester Stallone (75) steigt ins Seriengeschäft ein.
  • In einer noch namenlosen Mafia-Serie wird er die Hauptrolle verkörpern.

Bald soll eine neue Mafia-Serie gedreht werden. Die Hauptrolle übernimmt niemand geringeres als der Rocky-Star Sylvester Stallone. Inhaltlich soll die Serie Ähnlichkeiten zum Film «Schnappt Shorty» aufweisen, wie «Filmstarts» berichtet.

Silvester Stallone gibt den Syndikats-Chef

Die Serie wird die Geschichte eines Mannes erzählen, der nach 25 Jahren aus dem Gefängnis kommt. Er will nach Oklahoma gehen und dort ein neues Syndikat aufbauen. Dieser Plan ist jedoch schwieriger umzusetzen als er gedacht hat. Cowboy und Hippies werfen ihm dort viele Steine in den Weg.

sylvester stallone
Mit seinen Waffen wurde Sylvester Stallone in «Rambo» zum Weltstar. - RTL II

Sylvester Stallone freut sich auf die Dreharbeiten. Seine Rolle beschreibt er als «einfach nicht bösartig, er ist nicht einschüchternd. Es ist wie ‹Schnappt Shorty› 25 Jahre später und ich freue mich sehr darauf. Es wird eine gute Serie werden, mit einem grossartigen Showmaster», sagt der Filmstar im Interview mit «Joblo».

Sylvester Stallone nicht der einzige Star beim neuen Projekt

Taylor Sheridan wird der Showmaster der neuen Serie. Jedoch ist noch nicht bekannt, ob er nur als Showrunner auftritt oder ob er die Drehbücher selbst schreiben wird. Des Weiteren verrät Sylvester Stallone, dass auch einige der «Die Sopranos»-Macher ebenfalls dabei sein werden.

Die Serie soll zehn Episoden umfassen. Im März oder April werden die Dreharbeiten dazu beginnen.

Mehr zum Thema:

Silvester Sylvester Stallone Mafia