Sophie Bagusat, Tochter von Stephanie von Pfuel, hat auf Schloss Tüssling einen schwedischen Unternehmersohn geheiratet.
sophie bagusat
Sophie Bagusat (re.), die Tochter von Stephanie von Pfuel, ist unter der Haube. - imago images/Marja / imago images/Zeppo

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Tochter von Stephanie von Pfuel hat geheiratet.
  • Sophie Bagusat gab einem schwedischen Unternehmersohn das Jawort.

Sophie Bagusat, die Tochter von Stephanie Gräfin Bruges-von Pfuel (61), hat geheiratet. Sie gab dem schwedischen Unternehmersohn Alexander Bergmann das Jawort und nahm seinen Namen an. Wie die «Bild»-Zeitung berichtet, fand die Hochzeit auf Schloss Tüssling in Oberbayern statt.

«Ich freue mich total, dass die beiden jetzt geheiratet haben nach zwölf Jahren Zusammensein», sagte Stephanie von Pfuel. «Es war eine freie Trauung, keine kirchliche. Abends haben wir mit 150 Gästen im Ballsaal gefeiert.»

2019 war ihr Sohn Karl Bagusat nach einem tragischen Verkehrsunfall mit 26 Jahren gestorben. «Wir haben ihn natürlich erwähnt», erklärte die Gräfin.

Fotos zeigen die Brautmutter in einem blauen Ensemble aus Jacke und Kleid. Die Braut hatte sich in ein weisses Kleid mit Spitzenoberteil in Blüten-Optik und schlichtem Rock geworfen. Bräutigam Alexander Bergmann trug einen Cutaway.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Hochzeit