Trotz Chemotherapie zeigt sich Sonya Kraus auf Instagram mit einer vollen Haarpracht. Nun lüftet die Moderatorin ihr Geheimnis.
Sonya Kraus
Sonya Kraus zeigt sich mit blonder Vollmähne. - Instagram / sonyakraus

Das Wichtigste in Kürze

  • Sonya Kraus musste sich kürzlich erst einer Chemo unterziehen.
  • Rund 85 Prozent ihrer Haare verlor die Moderatorin deswegen.
  • Anzusehen ist ihr das nicht – jetzt verrät sie ihren Trick!

Sie macht das Beste draus!

Das vergangene Jahr hatte es für Sonya Kraus (48) in sich. Bei der Moderatorin wurde Brustkrebs diagnostiziert. Daraufhin musste sie sich einer aggressiven Chemotherapie unterziehen.

Die Folgen? Starker Haarausfall. Doch auch da weiss sich die Beauty mit einem einfachen Trick zu helfen.

«Ganz viele fragen mich immer, warum läufst du die ganze Zeit jetzt mit einem Hut rum. Ich lüfte das Geheimnis im wahrsten Sinne des Wortes», so Kraus in einem neuen Instagram-Clip.

Sie zieht die Kopfbedeckung hoch – und tadaaaa! «Die Haare kommen inklusive mit dem Hütchen», erklärt sie und schwenkt die blonde Fake-Mähne in die Kamera.

Sonya Kraus
Sonya Kraus will mit ihrer Geschichte anderen Mut machen.
Sonya Kraus
Sonya Kraus spricht offen über ihre Krebsdiagnose.

Rund 85 Prozent ihrer Haarpracht verlor die TV-Frau aufgrund der Chemo. Doch davon unterkriegen lassen? Nicht mit Sonya Kraus! Ihr Motto lautet: «Es wächst ja wieder!»

Mehr zum Thema:

Instagram