Nach den schlechten Kritiken für Shia LaBeouf im vierten Film von «Indiana Jones» sollte er im fünften Teil nicht dabei sein. Nun könnte er doch mitspielen.
shia labeouf
Spielt Shia LaBeouf doch eine Rolle im neuen «Indiana Jones»? - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Dreharbeiten für den fünften «Indiana Jones» laufen.
  • Dabei soll auch Shia LaBeouf (35) am Set gesehen worden sein.
  • Eine Überraschung, denn eigentlich sollte der fünfte Teil ohne LaBeouf erscheinen.

Es gibt neue Hinweise, dass Shia LaBeouf (35), entgegen aller Annahmen, im neuen «Indiana-Jones-Film» mitspielt. Informationen von der britischen Zeitung «Express» zufolge, wurde LaBeouf am Filmset gesehen.

Shia LaBeouf
«Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels» war der vierte und bisher letzte Teil der Abenteuersaga. Shia LaBeouf spielte an der Seite von Harrison Ford. - Keystone

Ein Anwohner soll die Dreharbeiten in Glasgow von weitem gefilmt haben. Dabei soll er Mutt Williams, den Sohn von «Indiana Jones» erkannt haben. Dieser wurde im vierten Teil von Shia LaBeouf gespielt.

Nach dem vierten Teil zeigten sich die Abenteuer-Fans enttäuscht von der Performance des 35-Jährigen. Auch er selbst war mit seinem Auftreten nicht zufrieden und betonte mehrmals, dass er den Film nicht mochte. Deshalb wurde ursprünglich davon ausgegangen, dass der US-Schauspieler im fünften Teil nicht mehr zu sehen ist.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Indiana Jones