Der 23-jährige Sänger Shawn Mendes liess sich schon länger nicht auf TikTok blicken. Im Interview erklärt er, was es damit auf sich hat.
Shawn Mendes
Shawn Mendes im roten Anzug. (Archivbild) - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Wie jeder grosse Star sieht sich auch Shawn Mendes mit Hatern konfrontiert.
  • Diese sind jedoch nicht der Grund für seine plötzliche Social-Media-Abstinenz.
  • Stattdessen gehe es dem jungen Kanadier um einen gesunden Umgang mit sozialen Medien.

Fast täglich postete Shawn Mendes (23) Inhalte auf Social Media, insbesondere TikTok. Damit war plötzlich Schluss. Man konnte nur mutmassen, was es mit der plötzlichen Social-Media-Auszeit auf sich hat. Zunächst wurde gemunkelt, Hass-Posts von Hatern seien der Grund für die Abstinenz.

In einem Interview klärt Mendes laut «Bravo» auf. Er offenbart die eigentlichen Gründe für sein plötzliches Verschwinden aus der digitalen Welt. So gesteht der kanadische Popsänger, dass er unter einer TikTok-Sucht leide.

Wird er sich nun für immer von Social Media fernhalten? Nein, erklärt Mendes. Er müsse nur hin und wieder eine Pause einlegen, um einen gesunden Ausgleich zu finden. Wann genau Mendes wieder auf TikTok zurückkehrt, ist aber noch unklar.

Mehr zum Thema:

Hass Shawn Mendes