Ein Jahr nach dem Tod seines Mamis Diana lernte Prinz William sein künftiges Stiefmami Camilla kennen. Das Treffen war für die heutige Herzogin sehr stressig.
prinz william
Haben heute eine enge Beziehung: Prinz William und Stiefmami Camilla. - Getty Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Herzogin Camilla weht gerade viel Hass entgegen.
  • Die zweite Frau von Prinz Charles ist sich Anfeindungen gewöhnt.
  • Auch die Royals empfingen sie nicht von Anfang an mit offenen Armen.

Seit die 4. Staffel der Netflix-Kultserie «The Crown» vor rund zwei Wochen veröffentlicht wurde, ist Herzogin Camilla (73) wieder in aller Munde.

Prince Charles
Prinz Charles und seine Camilla sind seit 2005 verheiratet. - keystone

In der Sendung wird nämlich ihre Dreiecksbeziehung mit Prinz Charles (72) und dessen erster Ehefrau Prinzessin Diana (†36) neu aufgerollt.

Seitdem steht das Stiefmami von Prinz Harry (36) und Prinz William (38) unter Beschuss.

meghan markle
Camilla (gespielt von Emerald Fennell) und Diana (Emma Corrin) in «The Crown». - Netflix

Die Herzogin wird dermassen gemobbt, dass das «Clarence House» auf Twitter die Kommentarfunktion ausschalten musste.

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass Camilla sich mit Anfeindungen auseinandersetzen muss. Seit ihre Affäre mit Charles 1992 an die Öffentlichkeit kam, wird ihr das Leben schwer gemacht.

Herzogin Camilla
Camilla, Herzogin von Cornwall. - dpa

Und auch bei den Royals hatte es Camilla nicht immer einfach. Queen Elizabeth (94) weigerte sich bis zum Jahr 2000, sie anzuerkennen.

Prinz William kam unerwartet heim

1998 – ein Jahr nach Lady Dianas tragischem Unfalltod – lernte Camilla ihren künftigen Stiefsohn Prinz William kennen.

william
«Queen Mum», die Mutter von Queen Elizabeth, mit Teenie Prinz William 1998. - keystone

Und das Treffen verlief alles andere als entspannt für die Herzogin. In einer Biografie schildert Autorin Penny Junor: «Eines Tages rief William von der Schule an und sagte, er möchte übers Wochenende nach London zurückkehren. Das kam für alle sehr unerwartet.»

prinz charles
Prinz Harry, Charles und William bei ihren Skiferien in Klosters im Jahr 2005. - keystone

Zu der Zeit lebte Prinz Charles im York House neben dem St. James's Palace, und da keiner der Jungen erwartet wurde, war auch Camilla dort. Sie wollte sofort gehen, aber Charles bat sie zu bleiben und informierte William, dass sie im Haus sein würde.

«Brauche einen Gin Tonic»

Nach einem einstündigen Gespräch mit dem Teenager kam sie ganz erschöpft in die Küche und stöhnte: «Ich brauche einen Gin Tonic!»

Doch ihre Sorgen waren unbegründet. Harry und William akzeptierten sie, und Camilla trat in den kommenden Monaten immer öfters an der Seite von Charles auf. Schliesslich heiratete das Paar 2005 in Windsor Guildhall.

meghan
Stief-Schwiegermutter Camilla mit Meghan Markle. - dpa

Die beiden Prinzen haben heute eine «herzliche Beziehung» zum Stiefmami.

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Prinz Charles Prinz Harry Twitter Netflix Royals Queen Tod Stress Prinz William Camilla