Nach dem Tod von Prinz Philip (†99) spricht Queen Elizabeth (95) bei einer Rede vor dem schottischen Parlament erstmals wieder über ihren verstorbenen Gatten.
queen elizabeth prinz philip
Seit dem Tod ihres Gatten Prinz Philip sprach die Queen nicht mehr über ihn. - Getty

Das Wichtigste in Kürze

  • Queen Elizabeth hielt am Samstag eine Rede vor dem schottischen Parlament.
  • Dabei sprach sie auch von ihrem verstorbenen Gatten Prinz Philip.

Im April dieses Jahres musste sich Queen Elizabeth (95) von ihrem Gatten verabschieden. Prinz Philip starb im Alter von 99 Jahren. Seither hat sie sich nicht mehr über ihn geäussert.

queen elizabeth prinz philip
Queen Elizabeth und Prinz Philip mit ihren vier Kindern 1969 in der TV-Dokumentation. Das Monarchenpaar war 74 Jahre lang verheiratet. - Keystone

Am Samstag hielt die Queen eine Rede vor dem schottischen Parlament. Darin sprach sie über ihre und Prinz Philips Beziehung zu Schottland.

Queen Elizabeth über Erinnerungen mit Prinz Philip

Auch sprach sie «von den vielen glücklichen Erinnerungen, die Prinz Philip und ich immer an unsere Zeit hier hatten...». Dies heisst es in einer Mitteilung auf Twitter.

Wie «stern.de» schreibt, zogen sich die Monarchen traditionell jedes Jahr auf Schloss Balmoral in Schottland zurück. Im Jahr 2020 war die Queen das letzte Mal mit Prinz Philip dort.

Mehr zum Thema:

Parlament Twitter Tod Prinz Philip Queen Elizabeth Queen