Prinz Harry ist gestern wieder zurück in die USA gereist. Der Herzog verpasst den 95. Geburtstag seiner Grossmutter der Queen.
Prinz harry
Prinz Harry lebt in den USA. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry ist wieder zurück in den USA.
  • Wie Briten-Medien berichten, kam er gestern Nachmittag dort an.
  • Der Herzog verpasst somit den Geburtstag der Queen.

Heute feiert Queen Elizabeth ihren 95. Geburtstag. Erstmals startet die Monarchin als Witwe ins neue Lebensjahr. Erst vor wenigen Tagen musste sie sich von ihrem Prinz Philip (†99) verabschieden.

Queen
Die Queen trifft vor der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor ein. - dpa

Während lange spekuliert wurde, ob Enkel Prinz Harry (36) für den Geburtstag seiner Oma in England bleibt, ist nun klar: Der Rotschopf ist zurück bei seiner schwangeren Frau Megan Markle (39) und Söhnchen Archie (1).

meghan
Harry und Meghan Markle düsen mit Mami Doria auf dem Rücksitz durch Montecito. (Archivbild) - Dukas

Wie die «Daily Mail» berichtet, kam Prinz Harry gestern um 13:30 Uhr Ortszeit in Los Angeles an. Sein Auto verliess den Flughafen LAX wenige Minuten nach der Landung des Flugzeugs.

prinz harry
Prinz Harry wird auf seiner Heimreise in die USA am Flughafen LAX in Los Angeles abgeholt. - Dukas

Gegen 16 Uhr soll der Prinz dann in Montecito angekommen sein. Dort wohnt er mit Frau und Kind in einer 15-Millionen-Franken-Villa.

Prinz Harry Meghan Markle
In diesem Haus in Montecito wohnen Prinz Harry und Meghan Markle. - Dukas

Der 36-Jährige flog vorletzten Sonntag ohne seine Frau nach England, um seinem Opa die letzte Ehre zu erweisen. Er verbrachte seine Quarantäne im Frogmore Cottage in Windsor (GB), wo er und Meghan für kurze Zeit gewohnt hatten.

Prinz Harry muss wieder in Quarantäne

Der Vater von Archie muss nun zehn weitere Tage in Quarantäne, bevor er seinen Sohn in die Arme schliessen kann.

mehgan markle queen elizabeth
Herzogin Meghan und Prinz Harry mit Sprössling Archie. - dpa

Harrys kurzer Besuch in Grossbritannien war seine erste Reise in die alte Heimat seit einem Jahr. Während seines Aufenthalts soll es zur Aussprache mit Bruder Prinz William (38) und mit Papa Charles (72) gekommen sein.

Britain Prince
Prinz William und Prinz Harry gehen hinter Philips Sarg her. - keystone

Vergangenen Monat warf der Queen-Enkel den Royals Rassismus vor und behauptete, sein Vater und sein Bruder seien «im System gefangen».

Erstaunt es Sie, dass Harry zurück flog?

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Prinz William Prinz Philip Geburtstag Flughafen Franken Royals Baby Sussex Vater Prinz Harry Queen