Bei einem Ausflug nach New York wundern sich viele Fans über die schüttere Haarpracht von Prinz Harry. Auf dem Cover der «Time 100» sah das noch anders aus.
Prinz harry
Fans wundern sich über die verschwundene Haarpracht von Harry. - Twitter / Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Montag kam das Cover der «Time 100» mit Prinz Harry und Meghan Markle auf der Titelseite.
  • Seither machen sich Fans über das Bild und seit Neuem über Harrys Haare lustig.
  • Diese sollen mit viel Photoshop bearbeitet worden sein.

Seit dem Erscheinen ihres «Time 100»-Covers macht sich das Netz über Prinz Harry (37) und Meghan Markle (40) lustig. Doch nicht nur die Posen der abtrünnigen Royals sind Gesprächsthema. Auch die Haarpracht des Herzogs rückt erneut in den Fokus.

Auf dem Titelblatt ist die nämlich wuschig und dicht. Doch jetzt war das Herzogen-Paar in New York zu Besuch und da fällt auf: Die Mähne des Rotschopfes ist plötzlich wieder um einiges schütterer. Wurde da etwa mit Photoshop nachgeholfen?

Prinz harry
Ob die Haare für das «Time»-Cover bearbeitet wurden?
Prinz Harry
Auch hier ist die kahle Stelle von Prinz Harry wieder gut zu erkennen.

Der prominente Hairstylist Tom Smith erklärte gegenüber «Femail»: «Es sieht so aus, als ob Prinz Harrys Haar auf dem «Time»-Bild voller ist. Es würde mich nicht überraschen, wenn geschickte Retuschierkünste dazu beigetragen haben, ihm eine vollere Haarpracht zu verleihen.»

prinz harry
Prinz Harry und sein Bruder William leiden beide unter Haarausfall.
Meghan Harry
Über das «Times»-Titelblatt mit Meghan und Harry wurde viel gespottet.
prinz harry
Die Haare von Prinz Harry wirken deutlich voller.

In der britischen Königsfamilie ist Haarausfall kein unbekanntes Thema. Sein Bruder Prinz William (39) kämpft schon seit Längerem gegen den Verlust der Haare. Und auch bei Prinz Harry sind mittlerweile klare Zeichen zu erkennen.

In der renommierten Philip Kingsley Trichological Clinic soll er sich deswegen einer haarverdichtenden Behandlung unterzogen haben. Dies berichtet die «Sun on Sunday».

Wie finden Sie das Cover mit Harry und Meghan?

Mehr zum Thema:

Meghan Markle Prinz William Photoshop Royals Prinz Harry