Nicht nur in Deutschland hat sich Anneke Kim Sarnau einen Namen gemacht, auch international ist sie bekannt. Sie hat bereits mit Grössen wie Ralph Fiennes zusammengearbeitet.
Anneke Kim Sarnau hat Geburtstag. Foto: Britta Pedersen/dpa
Anneke Kim Sarnau hat Geburtstag. Foto: Britta Pedersen/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Von 2010 bis 2022 spielten Anneke Kim Sarnau und Charly Hübner im «Polizeiruf 110» das Ermittlerduo «Bukow und König» in Rostock.

Nach all den Jahren endete schliesslich das Engagement Hübners auf eigenen Wunsch. Zukünftig wird Lina Beckmann an der Seite Sarnaus auf Verbrecherjagd gehen. Heute wird die Schauspielerin 47 Jahre alt.

Die Karriere startet am Theater

Geboren 1975 in Elmshorn (allerdings kursiert auch das Geburtsjahr 1972) , begann sie nach dem Abitur ein Studium der Philosophie an der Universität Kiel. Doch schnell war klar, dass ihr eine Schauspielausbildung mehr zusagte. Nach nur einem Semester brach sie ab und startete 1993 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart neu.

Nach dem Ende ihrer Ausbildung 1996 konnte sie ihre ersten Rollen am Burgtheater in Wien annehmen. Doch als ihr Engagement nach zwei Jahren nicht mehr verlängert wurde, erfuhr sie einen Karriereknick, hielt sich mit kleineren Nebenjobs über Wasser und musste sich neben grossen Existenzängsten mit dem Gedanken beschäftigen, die Schauspielerei möglicherweise aufzugeben.

Fester Stand in der Schauspiel-Branche

Doch Anneke Kim Sarnau kämpfte sich durch die Krise und konnte beispielsweise am Düsseldorfer Schauspielhaus an grossen Stücken wie «Der zerbrochene Krug» mitwirken. Seit 2000 ist sie auch in Filmproduktionen zu sehen: Komödien, Krimis und Dramen gehören zu ihrem breitgefächerten Repertoire.

2002 gewann Sarnau ihren ersten Grimme-Preis. An der Seite von Hannelore Elstner spielte sie in «Ende der Saison» die Tochter einer todkranken Mutter. 2003 folgte ihre zweite Grimme-Auszeichnung für ihr Engagement in «Die Hoffnung stirbt zuletzt».

2005 konnte sie durch ihr Mitwirken im Film «Der ewige Gärtner» auch internationale Bekanntheit erlangen. Gemeinsam mit prominenten Schauspielern wie Ralph Fiennes und Rachel Weisz stand sie vor der Kamera. Und seit mehr als 10 Jahren ermittelt sie als Rostocker «Polizeiruf 110»-Kommissarin Katrin König.

Auch privat läuft es gut

Während die Schauspielerin ihre Kindheit und Jugend auf einem Dorf in Schleswig-Holstein verbrachte, lebt sie mittlerweile mit ihrem Partner und den zwei gemeinsamen Kindern in Berlin-Charlottenburg. Neben ihrer Schauspielerei ist Schwimmen ihr grosses Hobby. Doch nicht nur im klassischen Hallenbad ist Sarnau anzutreffen, gerne greift sie auch zum Handball, spielt Tennis oder probiert sich in Kickboxen. Ein gewisses musikalisches Talent scheint ebenfalls in ihr zu schlummern, neben Blockflöte spielt sie Klavier und Saxophon.

Mehr zum Thema:

Rachel Weisz Theater Mutter Wasser Kunst Geburtstag