Nach ihrer Hochzeit mussten Ex-Prinzessin Mako und Kai Komuro Japan verlassen. Nun haben sie eine schlichte Einzimmerwohnung in New York bezogen.
Mako
Die Wohungn von Mako und Kai Komuro - 525w52nd.com/Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Mako Komuro und ihr Mann Kai Komuro haben ihr neues Zuhause bezogen.
  • Sie wohnen in einem Luxusapartment in New York.
  • Die schlichte Einzimmerwohnung liegt im Viertel Hells Kitchen.

Weil sie einen Bürgerlichen heiratete, musste Mako (30) von Japan einiges hinter sich lassen. Der Adelstitel ist weg. Der japanische Palast ist nicht mehr ihr Zuhause und auf die Mitgift von rund einer Million Franken verzichtete sie.

Nun haben Mako von Japan und ihr neuer Ehemann Kai Komuro (30) ihre neue Bleibe in New York bezogen. Im «Big Apple» muss die Ex-Prinzessin auf Royal-Luxus verzichten – das Ein-Zimmerapartment kostet das Paar «nur» rund 4000 Franken pro Monat.

Mako
Prinzessin Koko von Japan umarmt Ex-Prinzessin Mako Kamuro zum Abschied.
Mako
Mako und Kai Komuro kommen am New Yorker Flughafen an.
Mako
Mako von Japan verabschiedet sich von ihrer Familie.
Mako
Kai Komuro und Mako von Japan bei einer Pressekonferenz in Tokyo.
Die japanische Königsfamilie.

Doch für die 30-jährige kein Grund zur Trauer. Die Ex-Prinzessin ist glücklich mit der Liebe ihres Lebens. Und in Armut wohnt das frisch vermählte Paar nicht. Die Wohnung ist unspektakulär und schlicht, bietet aber dem Paar genau das, was es braucht: Privatsphäre und wenig Trubel.

Schlichter Einzimmer-Luxus in Hells Kitchen

Das prominente Paar hat die kleine Wohnung im New Yorker Stadtteil Hells Kitchen bezogen. Fotos zeigen: An schickem Wohnraum mangelt es der 30-Jährigen nicht.

Im Gegenteil, dank Balkon und grosser Fenster haben sie eine Traumaussicht auf die Skyline der Metropole. Im selben Gebäude hat es ausserdem eine Rooftop-Lounge und ein Fitnesscenter. In einer hauseigenen Buchhandlung und oder mit einem Golf-Simulator könnten sich die Beiden die Zeit vertreiben, wie «Bunte» berichtet.

Würden Sie für die Liebe auf royalen Luxus verzichten?

Im gemütlichen Apartment im 525-Block, mit eigener Küche und Sofa kann das Paar Zeit zu Zweit verbringen. Wie ganz normale Bürger eben. Das ist das Leben, wofür sich Mako Komuro entschieden hat: Normaler Alltag, kochen und einkaufen inklusive.

In einem 525w52nd- Apartment: Wohnzimmer.
df
df
kmn
d

Mehr zum Thema:

Hochzeit Armut Apple Liebe Franken