Topmodel Naomi Campbell überraschte im Mai alle mit ihrer Baby-Verkündung. Nun haben Paparazzi sie mit dem Kinderwagen in New York entdeckt.
Naomi Campbell
Naomi Campbell gehört zu den erfolgreichsten Models der Welt. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Damit hatte wohl niemand gerechnet: Naomi Campbell ist im Mai Mutter geworden.
  • Das Topmodel hat sich nun erstmals in der Öffentlichkeit mit ihrem Wunder-Baby gezeigt.

Im Mai liess Naomi Campbell (51) eine Mega-News platzen: Sie ist Mutter einer kleinen Tochter geworden. Auf Instagram verkündete sie die frohe Botschaft – und liess viele Fragezeichen zurück.

Seit ihrem Instagram-Post war nichts mehr von der Mini-Campbell zu sehen – bis jetzt. Das Topmodel wurde in New York beim Spaziergang mit ihrem Sprössling abgelichtet. Lässig schiebt Campbell den Kinderwagen. Allerdings warten Fans noch vergebens auf einen Schnappschuss des Babys.

naomi campbell
Ein seltenes Bild: Naomi Campbell geht mit ihrer Tochter spazieren.
Das Gesicht des Model-Sprösslings wurde bisher noch nicht gezeigt.
Das Topmodel hat erst nach der Geburt der Kleinen verraten, dass ein Kind auf dem Weg ist.

Mit ihrer unerwarteten Enthüllung heizte das Model die Gerüchteküche ordentlich ein. Denn: Es ist nicht bekannt, wer der Vater ist oder ob Naomi Campbell das Baby überhaupt selbst ausgetragen hat. Viele Fans spekulieren auf eine Leihmutterschaft.

naomi campbell
Mit diesem Foto verkündete Naomi Campbell, dass sie Mutter geworden ist. Ist das an ihrer Hand etwa ein Krankenhausbändeli? - Instagram/@naomi

Andere sind fest davon überzeugt, dass das Model selbst schwanger war. Grund für diese Annahme ist ein Detail auf ihrem Enthüllungspost: Viele glauben, an der Hand des Stars ein Krankenhausband erkannt zu haben (siehe Kreis).

Wie glauben Sie, hat Naomi Campbell ihre Tochter bekommen?

Mehr zum Thema:

Paparazzi Instagram Mutter Vater Mini