Limp Bizkit mussten ihre geplante Europa-Tour absagen. Frontmann Fred Durst muss sich medizinischen Tests unterziehen, heisst es in einem Statement.
limp bizkit
Limp Bizkit (Archiv). - Bang
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Limp-Bizkit-Frontmann Fred Durst befindet sich derweil in medizinischer Untersuchung.
  • Die Band muss deshalb die anstehende Europe-Tour verschieben.
  • Die betrifft auch Schweizer Open Airs, wie das Gampel, wo die Band geplant war.

Schlechte Neuigkeiten für Fans der Band Limp Bizkit: Ihre geplante Europa-Tour muss die Gruppe verschieben. Grund dafür sind medizinische Untersuchungen, derer sich Frontmann Fred Durst (51) unterziehen muss.

«Auf Anraten meines Arztes, eine sofortige Tournee-Pause einzulegen, müssen Limp Bizkit leider ihre Grossbritannien- und Europa-Tournee 2022 verschieben». Das heisst es auf dem offiziellen Instagram-Account der Gruppe. «Wir entschuldigen uns aufrichtig für alle Unannehmlichkeiten.»

Arzt rät Fred Durst von Tournee ab

Des Weiteren veröffentlichte Durst ein Video-Statement auf der offiziellen Webseite von Limp Bizkit. «In Vorbereitung auf die Sommer-Tour habe ich beschlossen, einige Tests zu machen, um sicherzustellen, dass ich in guter Verfassung bin.» Das erklärt der Sänger. Doch zu seiner Überraschung habe ihm sein Arzt einen Brief geschickt.

Limp Bizkit
Der Frontsänger von Limp Bizkit, Fred Durst, während einem Konzert in Lissabon. - Keystone

Darin teilte der Mediziner dem Musiker mit, «dass er nicht möchte, dass ich zu diesem Zeitpunkt auf Tournee gehe». Er solle stattdessen in der Nähe bleiben, «um einige weitere Tests durchzuführen». Weitere Details verrät der 51-Jährige nicht. Im Clip entschuldigt er sich bei seinen Fans und gibt sich zuversichtlich: «Ich freue mich darauf, das so schnell wie möglich wiedergutzumachen.»

Sido ersetzt Limp Bizkit am Openair Gampel

Limp Bizkit hätten im Sommer auch in Deutschland haltgemacht. Unter anderem beim Wacken Open Air 2022 sowie beim Highfield Festival sollte die Band im August auftreten.

The Voice of Gemany
Sido bei «The Voice of Gemany» (Archiv). - ProSieben

Auch am Openair Gampel hätte die Band Halt gemacht. Nun wurde ein Ersatz gefunden, wie die Veranstalter mitgeteilt haben: Rapper Sido.

Mehr zum Thema:

Instagram Musiker Wacken Arzt Open Air Gampel Sido